Schaeffler veröffentlicht neues "Technisches Taschenbuch"

Standardwerk für Ingenieure und Techniker
Seit nunmehr über 25 Jahren ist das Technische Taschenbuch aus dem Hause Schaeffler ein beliebtes Standardwerk zahlreicher technischer Berufsgruppen. Pünktlich zur Hannover Messe 2013 stellt Schaeffler jetzt eine komplett überarbeitete Auflage seines Klassikers vor, Bild: Schaeffler (PresseBox) (Herzogenaurach, ) Seit nunmehr über 25 Jahren ist das Technische Taschenbuch aus dem Hause Schaeffler ein beliebtes Standardwerk zahlreicher technischer Berufsgruppen. Pünktlich zur Hannover Messe 2013 hat Schaeffler jetzt eine komplett überarbeitete Auflage seines Klassikers vorgestellt. Auch die dazugehörige App, die seit 2011 für Apple und Android verfügbar ist, wurde in diesem Zuge auf den neuesten Stand gebracht. Die neue Version istkostenlos unter http://apps.schaeffler.de/ erhältlich, das Druckexemplar kann unter http://www.schaeffler.de/  Mediathek  Publikationen bestellt werden. Im Herbst erscheint zudem eine englischsprachige Ausgabe, danach wird das Taschenbuch auch auf Chinesisch verfügbar sein.

Auf annähernd 640 Seiten behandelt das Schaeffler Technische Taschenbuch STT neben Mathematik, Physik und Technischer Statistik auch die Fachbereiche Mechanik und Akustik, Hydraulik und Pneumatik, sowie Konstruktionswerkstoffe und -elemente. Neu ist der Themenblock Mechatronik, der erstmals aufgenommen wurde. Mit seiner kompakten Darstellungsweise erläutert das STT selbst komplizierte Sachverhalte prägnant und schließt so die Lücke zwischen ausführlichem Lehrbuch und reinem Tabellenwerk. Über 750.000 ausgegebene Exemplare seit seinem Erscheinen bestätigen den bewusst auf schnelle, praktische Verwertbarkeit ausgerichteten Ansatz, der das Technische Taschenbuch zu einem bewährten Begleiter im Berufsalltag von Technikern und Ingenieuren, Auszubildenden und Studierenden technischer und naturwissenschaftlicher Disziplinen macht.

Die Neuauflage des Schaeffler Technischen Taschenbuchs überzeugt durch das nutzerfreundliche Layout. Dank farbig abgegrenzter Kapitel, zahlreicher Darstellungen und Zeichnungen sowie gut strukturierter Texte, Tabellen und Formeln findet der Leser in 14 Kapiteln schnell das, was er sucht. Fachlich begleitet wurde das Projekt von Prof. Dr.-Ing. Harald Meerkamm, ehemaliger Lehrstuhlinhaber für Konstruktionstechnik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Dank seiner fachlichen und didaktischen Erfahrung konnten alle Inhalte des Technischen Taschenbuchs mit großer Sorgfalt aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht werden.

Ein mobiles Nachschlagewerk für unterwegs bietet Schaeffler darüber hinaus mit der App zum Technischen Taschenbuch. Sie bietet zusätzlich zu den Inhalten der Druckversion nützliche Features wie Such- und Lesezeichenfunktion und Informationen zum Unternehmen. Eine Sharing-Funktion ermöglicht die gezielte Verbreitung ausgewählter Passagen über E-Mail, Facebook, Twitter und Google+.

Kontakt

Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Industriestraße 1-3
D-91074 Herzogenaurach
Martin Adelhardt
Leiter Kommunikation

Bilder

Social Media