Benefits als Teil des Employer Brandings

Extra-Leistungen in Unternehmen - Pflicht oder Kür?
(PresseBox) (Großenkneten, ) Berufsstart.de hat Personalverantwortliche von deutschen Unternehmen zum Thema Benefits befragt. Meist sind Benefits nicht auf den ersten Blick ersichtlich, aber begegnen vielen Arbeitnehmern jeden Tag. Was hat es also mit den Benefits auf sich, die doch so vielschichtig und unterschiedlich gestaltet sind?


Der Großteil der befragten Unternehmen bietet seinen Arbeitnehmern Benefits. In den meisten Unternehmen sind diese zusätzlichen Leistungen Teil der externen Kommunikation und werden auch im Rekruiting-Prozess kommuniziert. Die „Extras“ für Arbeitnehmer stammen aus unterschiedlichen Kategorien. Das unterstreicht die vielen Möglichkeiten, die ein Unternehmen hat, seine Mitarbeiter über Benefits zusätzlich zu motivieren.

Benefits stammen aus unterschiedlichen Kategorien

85% der befragten Personalverantwortlichen gaben an, dass ihr Unternehmen ihren Arbeitnehmern Extra-Leistungen anbietet. Am häufigsten werden zusätzliche Leistungen aus den Bereichen Weiterbildung, Sport & Fitness und der Verpflegung am Arbeitsplatz angeboten. Unternehmen zeigen damit, dass sie die Bedürfnisse ihrer Arbeitnehmer erkannt haben. Bereits in der Studie „Attraktive Arbeitgeber 2013“ von Berufsstart.de wurde deutlich, dass es für potentielle Führungskräfte von zentraler Bedeutung ist, dass ein attraktiver Arbeitgeber Weiterbildungsmöglichkeiten anbietet. Sport & Fitness Angebote sorgen für eine verbesserte Work-Life-Balance und können den richtigen Ausgleich zum Berufsalltag herstellen.


Externe Kommunikation und Employer Branding

Über die Hälfte der befragten Unternehmen bieten die Extra-Leistungen allen Mitarbeitern gleichermaßen an. In 60% der Unternehmen sind Benefits Teil der externen Unternehmenskommunikation. Knapp zwei Drittel der Unternehmen kommunizieren Benefits im Rekruiting-Prozess und nutzen diese für das Employer Branding.

Die komplette Umfrage „Benefits in Unternehmen 2013“ gibt es auf www.berufsstart.de/einstiegsgehalt/benefits/ oder kann über info@berufsstart.de angefordert werden.

Kontakt

Klaus Resch Verlag
Moorbeker Straße 31
D-26197 Großenkneten
Hans-Thilo Sommer
Redaktion Berufsstart / Jobfair24
Geschäftsführer

Bilder

Social Media