Innovative Lösungen für Kraftwerke

TÜV SÜD auf der Messe POWER-GEN Europe 2013
(PresseBox) (München / Wien, ) Ein immer härterer Wettbewerb im Energiesektor und sinkende Auslastungen stellen Kraftwerksbetreiber vor neue Herausforderungen. Ihre Anlagen müssen flexibler und trotzdem wirtschaftlich gefahren werden. TÜV SÜD unterstützt die Betreiber dabei, die Lebensdauer der Komponenten zu erhöhen und Kernprozesse zu optimieren. Die Experten präsentieren ihr Leistungsspektrum vom 4. bis 6. Juni 2013 auf der POWER-GEN Europe in Wien (Halle B, Stand B2251).

Ein großer Teil der Grundlast-Kraftwerke wurde in den 1980er und 1990er Jahren gebaut und erst mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien auf eine flexibilisierte Fahrweise angepasst. "Mit geringeren Mindestlasten, veränderten Lastwechseln und teils vollständig genutzten Auslegungsreserven wurde schon viel erreicht", sagt Hans Christian Schröder, Leiter Kraftwerks- und Anlagenservice bei der TÜV SÜD Industrie Service GmbH. "Aber nicht alle Folgeprozesse sind schon gut genug auf die neuen Betriebsweisen eingestellt."

Eine Instandhaltungsstrategie für flexibilisierte Kraftwerke muss zu einem besonders hohen Grad unnötige Sanierungs- oder Austauschmaßnahmen vermeiden. Der Schlüssel dafür liegt in der zuverlässigen Prognose des langfristigen Verhaltens von Komponenten und Anlagen. "Innovative Technologien und anlagenspezifische Prüfkonzepte bieten ganze neue Möglichkeiten, die Lebensdauer und Belastbarkeit einzelner Komponenten zu bestimmen", erklärt Schröder. Eine planorientierte Instandhaltung baut darauf auf und zeigt beispielsweise, unter welchen Bedingungen auch Komponenten mit akzeptablen Fehlern kontrolliert weiter betrieben werden können - ohne dass die Verfahrens- und Prozesssicherheit beeinträchtigt wird. Ein solches Vorgehen steigert mit der Verfügbarkeit auch die Wirtschaftlichkeit der Anlage, erfordert aber ein hohes Maß an verfahrens-technischem Know-how und Systemwissen. Dieses ist auch aufgrund der zunehmenden Vernetzung von Steuerprozessen im Kraftwerk und beim Einsatz neuer Technologien wie einer modernisierten Leittechnik wichtig. Hans Christian Schröder: "Nur wenn die zugrundeliegenden verfahrenstechnischen Prozesse sinnvoll ausgelegt sind, entfalten technische Neuerungen auch ihre Wirkung."

Bei Turbinen "den Dreh raus haben"

"Zurzeit müssen bestehende Turbinen teilweise über die prognostizierte Lebensdauer hinaus betrieben werden, weil in der neuen Marktsituation nur verhalten in neue Kraftwerksprojekte investiert wird", sagt Martin Winterstein, Senior Expert Turbine Generator Set bei TÜV SÜD Industrie Service. Zur gleichen Zeit kommt es durch flexibilisierte Fahrweisen zu erhöhten Lastwechselzyklen und Materialbelastungen. "Als Herzstück des Kraftwerks müssen die Zustandsbewertungen für Turbinen daher besonders detailliert und zuverlässig sein", betont Winterstein. Das gilt fallweise auch für andere Maschinen und die zugehörige Prozess- und Leittechnik. Ziel der Zustandsbewertungen ist auch, mögliche Schadenspotenziale frühzeitig zu erkennen und gegebenenfalls Maßnahmen für einen zuverlässigen Weiterbetrieb einzuleiten. In solchen Fällen kann TÜV SÜD als neutraler Engineering-Partner zwischen Anlagenbetreiber und Hersteller vermitteln, beispielsweise wenn Revisionstätigkeiten in der Vergangenheit nicht vom Originalhersteller vorgenommen wurden.

Die unabhängigen Experten von TÜV SÜD geben neutrale und belastbare Antworten, decken Mängel auf und ermitteln Optimierungspotenziale. Weitere Leistungen sind technische Gutachten, die Bestimmung des Zeitwerts einer Anlage sowie Empfehlungen für Sanierungsmaßnahmen sowie anlagen- und prozesstechnische Bewertungen. Die nötigen Investitionen für Sanierungen oder die Wiederbeschaffung von Anlagenkomponenten werden quantifiziert und Alternativen anhand von Wirtschaftlichkeitsanalysen plausibilisiert.

Umfassende Informationen zu den Dienstleistungen finden Sie unter www.tuev-sued.de/is.

Kontakt

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
D-80686 München
Dr. Thomas Oberst
TÜV SÜD AG
Unternehmenskommunikation INDUSTRIE
Social Media