20 Jahre Logwin in Kroatien

Logwin Jubiläum in Kroatien (PresseBox) (Grevenmacher, Luxemburg, ) Der Logistikdienstleister Logwin feiert Geburtstag: Vor genau 20 Jahren, im Mai 1993, gründete das Unternehmen seine Landesgesellschaft in Kroatien. Aus der ersten Niederlassung in Zagreb mit anfangs sechs Mitarbeitern sind heute sieben Standorte mit insgesamt 110 Beschäftigten geworden. Im Osten des Landes gingen nacheinander Niederlassungen in Osijek (2001), Vukovar (2004), Tovarnik und Erdut (beide 2010) an den Start. Im Norden ist der Logistiker in Zagreb (1993) sowie im nahe gelegenen Sveta Nedelja (2011) vertreten. Seit 2012 betreibt das Unternehmen im Westen des Landes einen Standort in der Hafenstadt Rijeka.

"Im Jahr 1993 war unser Engagement in Kroatien ein mutiger Schritt", sagt Mario Aschbacher, Head of Central and Eastern Europe im Logwin-Geschäftsfeld Solutions. "Aus heutiger Sicht war es einfach eine goldrichtige Entscheidung. Wir haben uns hier in den letzten 20 Jahren gemeinsam mit unseren Kunden erfolgreich entwickelt." Logwin Kroatien konnte in der Vergangenheit ein jährliches Umsatzwachstum von rund 20 Prozent verbuchen und sich unter den erfolgreichsten Logistikunternehmen des Landes platzieren. Auch aktuell ist Logwin im EU-Beitrittsland Kroatien auf Wachstumskurs: Der Logistiker wird sein Niederlassungsnetz weiter ausbauen - neue Standorte sind im Osten des Landes nahe der Grenze zu Serbien und Bosnien-Herzegowina geplant.

Auf Erfolgskurs

Vor allem Hersteller und Händler aus der Fashion- und der Konsumgüterbranche nutzen die Leistungen von Logwin in Kroatien. Das Unternehmen übernimmt Kontraktlogistikaufgaben wie Warehousing, Kommissionierung und Value Added Services, Zollabwicklung sowie nationale und internationale Transportdienstleistungen. "Zudem fragen unsere Kunden zunehmend Luft- und Seefrachtservices nach", sagt Sasa Baleta, Country Manager von Logwin in Kroatien. In Sveta Nedelja und in Zagreb bewirtschaftet der Logistiker insgesamt drei Warehouse-Standorte mit rund 23.000 Quadratmetern Lagerfläche. Für ein großes Handelsunternehmen betreibt Logwin in Sveta Nedelja ein Distributionszentrun für Trockenwaren und ein Kühllager für Frischwaren. In Zagreb bearbeitet Logwin Aufträge für verschiedene Kunden aus der Fashion-Branche.

Kontakt

Logwin AG
Weichertstraße 5
D-63741 Aschaffenburg
Mara Hancker
Director Corporate Communication

Bilder

Social Media