Honold Logistik Gruppe baut 44.000 qm Logistikzentrum in Aachen

Neubau in Herbrechtingen (PresseBox) (Aachen/Neu-Ulm, ) Die im bayrischen Neu-Ulm beheimatete Honold Logistik Gruppe wird im Avantis Park Aachen ein 44.000 qm großes Logistikzentrum errichten. Die Honold Logistik Gruppe hat dazu 82.000 qm Gelände im Avantis Park erworben. Der Avantis Park Aachen bietet nach Honold beste Voraussetzungen um effiziente Logistik zu betreiben.

Im ersten Bauabschnitt werden 44.100 qm Fläche und ca. 700 qm Büro/Sozialbereich entstehen. Ebenfalls werden rund 40 LKW-Parkplätze geschaffen. Die Höhe des Gebäudes wird ca. 12 m betragen. Der Beginn der Erdarbeiten ist ab Anfang Mai geplant, die ersten Hallen sollen noch in 2013 bezugsfertig sein.

Betreiberin des Lagers, in dem vorerst 100 Arbeitsplätze entstehen, ist die Honold Contract Logistik, Neu-Ulm. Honold ist in Süddeutschland ein führender Logistik-Anbieter und hat sich auf die Entwicklung von Logistikimmobilien und Branchen-Logistik spezialisiert. Der Mittelständler beschäftigt ca. 1250 Mitarbeiter an 22 Standorten in Deutschland, Ungarn und Rumänien.

Weiterer Ausbau ist geplant.

"Mit unserem neuen Standort in Aachen sind wir bestens aufgestellt um im Raum Nordrhein Westfalen grüne Honold-Logistik anbieten zu können. Der Neubau unterstreicht den Schwerpunkt, den Honold auf moderne Immobilien- und Logistikkonzepte legt. Honold ist kein Finanzinvestor der in Aachen eine Immobile entwickelt und diese dann verwaltet. Wir werden hier über 100 Mitarbeiter beschäftigen und haben die Strategie, ein führender Logistik-Anbieter in der Region zu werden. Wir wollen den Standort nochmals erweitern und führen Gespräche mit Firmen aus Nordrhein Westfalen die Hallenflächen suchen. "so Heiner Matthias Honold, Geschäftsführender Gesellschafter von Honold.

Honold hatte im Vorfeld mehrere Standorte der Umgebung geprüft. Das Team von Avantis hat stark dazu beigetragen, dass sich Honold in Aachen-Avantis angesiedelt hat. "Zudem bietet Aachen-Avantis große Flächen. Das sind optimale Voraussetzungen für die Anforderungen einer Branche, die in immer größeren Dimensionen denken muss," so Honold.

Logistik ist grün

Das Logistikzentrum mit Anbindung an die Autobahn A4 berücksichtigt alle modernen Energie- und Pharma-Standards. Die Hausfarben von Honold sind grün und das Motto der Gruppe "Logistik ist grün" steht für Umweltschutz und technische Kompetenz. Die Energie-Einsparverordnung wird um 20% unterschritten. Bei der Planung wurde besonderes Augenmerk auf das Sicherheitskonzept gelegt. So wird eine Einbruchmeldeanlage mit Aufschaltung zu einem Wachdienst installiert sowie eine kameraüberwachte Zutrittskontrolle eingeführt.

Honold erhöht Investitionsbudget 2013

Die Honold Logistik Gruppe hebt die angepeilte Investitionsquote in 2013 deutlich an. Der Auftragseingang im ersten Quartal 2013 liegt über den Erwartungen. In 2013 will Honold um ca. 100.000 qm Fläche wachsen. So plant das Unternehmen zusätzlich zu Aachen/Nordrhein Westfalen größere Investitionen in der Pharmalogistik in Timisoara/ Rumänien sowie in Neu-Ulm/Bayern. Zum geplanten Investitionsvolumen der Gruppe in 2013 möchte sich Honold traditionsgemäß nicht äußern. Informationen zum Geschäftsjahr 2012 und zur Strategie in 2013 wird das Unternehmen auf seiner Bilanzpresse Konferenz Mitte Mai in Augsburg/Bayern bekannt geben.

Kontakt

Honold Logistik Gruppe GmbH & Co. KG
Ernst-Abbe-Straße 5-7
D-89231 Neu-Ulm
Heiner Matthias Honold
Geschäftsführender Gesellschafter

Bilder

Social Media