GEFMA-Arbeitskreis Nutzer unter neuer Leitung: Wolfgang Keßler folgt auf Wilhelm Merz

Wolfgang Keßler, Infraserv GmbH & Co. Höchst KG (PresseBox) (Bonn, ) Beim Frühjahrstreffen der Nutzerunternehmen im Deutschen Verband für Facility Management hat es einen Wechsel in der Leitung dieses GEFMAArbeitskreises gegeben: Der langjährige Sprecher Wilhelm Merz, Roche Diagnostics GmbH, hat den Staffelstab weitergegeben an Wolfgang Keßler, Leiter Facilities bei der Infraserv GmbH & Co. Höchst KG. Im Jahr 2000 hatte Merz als damaliger GEFMAVorstand das Netzwerk leitender Inhouse Facility Manager unterschiedlicher Branchen gegründet und eine Plattform für den Austausch von Informationen und Erfahrungen geschaffen.

Auch zukünftig werden Themen behandelt, die helfen, Standorte in bester Qualität, günstig und sicher zu betreiben. FM-Strategien und FM-Organisationsmodelle, aber auch praktische Herausforderungen wie Pflichtendelegation, Bestellung einer Elektrofachkraft oder die Qualifizierung von Mitarbeitern stehen auf der Tagesordnung. "Entscheidend für den Erfolg des Netzwerks ist die Chance des voneinander Lernens durch einen sehr offenen und persönlichen Umgang", so Keßler bei der Übernahme der AKLeitung. Ein moderates Wachstum der Teilnehmerrunde ist geplant.

Kontakt

GEFMA Deutscher Verband für Facility Management e.V.
Dottendorfer Str. 86
D-53129 Bonn
Dr. Elke Kuhlmann
Deutscher Verband für Facility Management e.V.
Geschäftsführung

Bilder

Social Media