ConCardis setzt 2012 sein Wachstum fort

(PresseBox) (Eschborn, ) Der Kreditkartenacquirer ConCardis schloss das Geschäftsjahr 2012 erfolgreich ab und konnte sein kontinuierliches Wachstum weiter fortsetzen. Der Transaktionsumsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 10,7 Prozent und lag damit bei 30 Milliarden Euro. Davon entfallen 9,2 Milliarden Euro auf das Auslandsgeschäft - dies entspricht einem Anteil von 31 Prozent. Gleichzeitig erzielte ConCardis Umsatzerlöse von 415 Millionen Euro.

"Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, unser dynamisches Wachstum seit inzwischen sieben Jahren in Folge fortzusetzen. Das bestätigt uns in unserer Strategie und verleiht uns Rückenwind für das laufende Geschäftsjahr, das gleichzeitig unser 10-jähriges Jubiläum markiert", sagt Manfred Krüger, Vorsitzender der Geschäftsführung der ConCardis GmbH.

E-Payment als Wachstumsfaktor

Ein Schwerpunkt im vergangenen Jahr lag bei ConCardis auf der Ausweitung des E-Payment-Geschäftes. Der E-Commerce gewinnt in der Handelswelt immer mehr an Bedeutung. Wie eine Studie des Bundesverbandes des Deutschen Versandhandels (bvh) zeigt, wurden in Deutschland im Jahr 2012 rund 27,6 Milliarden Euro im Online-Handel umgesetzt - das entspricht einer Steigerung von 27,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. "Das enorme Wachstum im E-Commerce zeigt uns, dass unsere strategische Ausrichtung sinnvoll ist", erklärt Rainer Sureth, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei ConCardis. "Die Auswahl an geeigneten Zahlungsmethoden ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für Online-Shops. Mit der ConCardis PayEngine bieten wir Online-Händlern eine Paketlösung, die ihnen die Integration der Zahlverfahren in ihr Shopsystem deutlich erleichtert."

Die zunehmende Verbreitung von Smartphones und Tablets führt außerdem dazu, dass der Mobile Commerce, also der Online-Einkauf über mobile Endgeräte, immer wichtiger wird. Aus diesem Grund hat ConCardis im vergangenen Jahr ein neues Produkt für diesen Anwendungsbereich vorgestellt. Mit der ConCardis PayEngine for Apps können Online-Händler Zahlverfahren in ihre Shopping-Apps integrieren.

Verlängerung des Processing-Vertrags mit First Data

Zu Beginn des aktuellen Geschäftsjahres hat ConCardis den laufenden Acquiring-Processing-Vertrag mit der First Data Corporation bis Ende 2019 verlängert. "Durch die Zusammenarbeit mit First Data profitieren unsere Kunden von höchsten Qualitätsstandards sowie gestiegener Flexibilität und Performance. Gemeinsam werden wir auch in den nächsten Jahren daran arbeiten, den wachsenden Ansprüchen unserer Kunden zu entsprechen", sagt Manfred Krüger.

Erneute Kundenzufriedenheitsstudie im Herbst

Einen weiteren Schritt zur Förderung der Kundenbindung unternimmt ConCardis im Herbst 2013. Mit einer erneuten Kundenzufriedenheitsstudie will das Unternehmen gezielt erfragen, welche Wünsche und Anforderungen seine Kunden haben. "Für uns als Dienstleister im bargeldlosen Zahlungsverkehr steht der Kunde im Mittelpunkt des Interesses. Deshalb ist es für uns sehr wichtig, frühzeitig und systematisch zu ermitteln, was unsere Kunden bewegt", betont Sureth. "Von der Befragung erhoffen wir uns wichtige Impulse, um unser Angebotsspektrum noch besser auf unsere Kunden ausrichten zu können."

Die Stärkung der Kundenbeziehung stand auch im Fokus der Überarbeitung der Marke ConCardis, die im vergangenen Jahr stattfand. Neben der Einführung eines neu gestalteten Corporate Designs wurden zudem die Markenwerte angepasst, um die Bedeutung des Kundenservice noch deutlicher in der Marke zu verankern. Eine weitere Veränderung bei ConCardis war 2012 der Umzug in ein neues Gebäude in Eschborn.

Mobile Payment im Blick

Den wichtigsten Payment-Trend im aktuellen Geschäftsjahr sieht ConCardis im Bereich Mobile Payment. "Das Thema ist für die gesamte Branche relevant. In diesem Markt ist momentan viel Bewegung - noch ist aber unklar, welche Verfahren sich tatsächlich etablieren", so Krüger. "Für ConCardis sind insbesondere Verfahren interessant, die es Händlern erlauben, mit ihrem Smartphone Zahlungen zu akzeptieren. Diesen Markt werden wir 2013 verstärkt im Blick haben."

Kontakt

Concardis GmbH
Helfmann-Park 7
D-65760 Eschborn
Kerstin Pitsch
Unternehmenskommunikation & Public Relations
Senior PR-Referentin
Social Media