ISEC7 führt weltweit die Mobilisierung von SAP an

Einzigartige Unterstützung aller gängigen Smartphone- und Tabletbetriebssysteme sowie aller mobiler Zugangstechnologien.
(PresseBox) (Hamburg, ) ISEC7 positioniert sich auf der SAPPHIRE in Orlando als weltweit führender Anbieter in der Mobilisierung von SAP-Systemen mit seiner technologisch umfassenden Lösung ISEC7 Mobility for SAP.

Der Spezialist für Enterprise Managed Mobility gibt die sofortige Verfügbarkeit seiner Lösung ISEC7 Mobility for SAP für Windows Phone 8 und Windows 8 bekannt. Somit bietet die ISEC7-Lösung für mobiles SAP als einzige Lösung die Unterstützung für alle gängigen Smartphone- und Tabletbetriebssysteme – BlackBerry 7, BlackBerry 10, iOS, Android, Windows Phone 8 – sowie für das Desktopbetriebssystem Window 8 an.

Darüber hinaus werden ab sofort alle marktüblichen sicheren App-Mobilisierungslösungen unterstützt. ISEC7 Mobility for SAP wird mit Integration für Good Dynamics, mit Unterstützung für BlackBerry Secure Workspace sowie mit Unterstützung für Mobile Iron AppConnect angeboten.

ISEC7 CEO Marco Gocht sagt: „ISEC7 positioniert sich damit als weltweit technologisch führend in der Mobilisierung von SAP-Systemen. Wir unterstützen nicht nur alle Betriebssysteme sondern verfügen auch über die tiefgreifendste Integration von sicheren mobilen Zugangstechnologien.“

ISEC7 Mobility for SAP ist international anerkannt. Die Lösung bietet Zugriff auf und Verarbeitung von SAP-Daten auf Smartphones und Tablet-PCs. ISEC7 Mobility for SAP kann am Client direkt im SAP-Backend via ABAP flexibel angepasst werden und ist einfach zu implementieren. ISEC7 Mobility for SAP ist die kosteneffizienteste Lösung für die Mobilisierung von SAP, da keine Middleware benötigt wird.

Aktuell setzen über 50 internationale Unternehmen die Lösung, darunter Merz Pharma, Bayer, MOEN, Stephan Company, Nyrstar, ABB und Canadian Rail die ISEC7-Lösung ein.

Kontakt

ISEC7 GmbH
Schellerdamm 16
D-21079 Hamburg
Anne Bettina Jäger
Pressestelle ISEC7 Group
Social Media