Auf Reisen zu Hause mit Wimdu.de

(PresseBox) (Berlin, ) Wer verreist, muss sich vorher darüber Gedanken machen, in welchen Hotels er schlafen möchte. Am besten bucht man bereits früh die Zimmer, um ein Schnäppchen zu machen und ein bisschen weniger zu bezahlen, als die Spätbuchenden. Doch vor Ort ist man trotz sorgfältiger Auswahl oft enttäuscht von der Ausstattung, dem Zustand, dem Personal, dem Preis - von allem irgendwie. Das kann die ganze Reise vermiesen.

Arne Bleckwenn und Hinrich Dreiling hatten die Nase voll, immer mehr für ein Hotel bezahlen zu müssen und entdeckten schließlich private Unterkünfte für sich. Der Kontakt zu den Einheimischen, die ein Zimmer zur Verfügung stellten, gefiel den beiden und so entstand die Idee, Wimdu zu gründen.

Was ist Wimdu?

2011 wurde die Firma in Berlin gegründet. Ziel der beiden Jungunternehmer war und ist die Vermittlung privater Unterkünfte auf Reisen. Da sie selbst gerne die Welt erkunden, wissen die beiden auch, worauf es ankommt und können aus eigener Erfahrung, was gut und was weniger gut ist. Ihre eigenen Bedürfnisse und Vorstellungen bilden einen Grundstein für das Konzept, private Unterkünfte weltweit zu vermitteln. Im Vordergrund steht vor allem, überall hinreisen zu können und vor Ort eine günstige und mit den individuellen Wünschen konform gehende Unterkunft zu finden.

Mittlerweile besteht das Team aus rund 250 Mitarbeitern und operiert weltweit. Durch die Onlineplattform werden Reisende und Vermieter zusammengebracht. Wer ein Zimmer für eine gewisse Zeit entbehren kann und gerne Fremde bei sich aufnimmt, die meist bald zu Freunden werden, kann hier sein Angebot machen. Reisewillige hingegen finden in über einhundert Ländern eine private und kostengünstige Unterkunft, ganz nach ihren Vorstellungen. Ob es ein Ferienhaus ist, ein Penthouse-Apartment oder eine kleine Wohnung mitten in der Innenstadt - alles ist möglich. Mit Wimdu findet man schnell und einfach, was man sucht und hat gleichzeitig sofort Kontakt zu Einheimischen. Das Reise wird dadurch enorm erleichtert und die Kosten gesenkt, ohne dabei auf Qualität verzichten zu müssen.

Vorteile und Feedback

Ein Land lernt man nur wirklich kennen, wenn man seine Bewohner trifft. Meist ist das in der anonymen Anlage eines Hotels nur begrenzt möglich. Mit Wimdu aber ist man direkt bei den Menschen und erhält einen Einblick in das Leben des Urlaubslandes. Die Vermieter können mit vielen Tipps aufwarten, die in keinem Reiseführer stehen.

Die Inserate sind kostenlos, was den Anreiz vergrößert, ein Zimmer zur Verfügung zu stellen. Die Welt günstig und einfach erkunden, das ist Motto und Ziel der Plattform. Dabei achten die Mitarbeiter darauf, dass das Preis-Leistungsverhältnis auch wirklich stimmig ist und garantieren eine gewisse Qualität. Dem Reisenden wird hierdurch Sicherheit geboten, die wichtig ist, gerade auch für Alleinreisende und junge Menschen.

Das Feedback auf der Homepage ist einstimmig positiv. Der Aspekt des Sparens reizt viele, sich für diese Reisevariante zu entscheiden, die auch für den kleinen Geldbeutel eine Weltreise ermöglicht. Durch aussagekräftige Fotos, detailierte Beschreibungen und übersichtliche Suchfunktionen ist die Übersicht auf der Plattform gewährleistet und man findet leicht und schnell, wonach man gesucht hat. Zudem hilft das Feedback früherer Reisender, sich zu orientieren. Die Unterkünfte können mit einem Fünf-Sterne-System bewertet werden Auf der Karte kann man den Standort der Wohnung sehen und ein Kalender zeigt, wann das Feriendomizil verfügbar ist.

Wimdu ist bequemes und kostengünstiges Reisen mit einem Gefühl wie zu Hause.

Weitere Informationen finden Sie auf http://www.wimdu.de

Kontakt

Aljoscha Hilgert
Toosbüystr. 6
D-24939 Flensburg
Web:
Aljoscha Hilgert
Inhaber

Bilder

Social Media