Palettenwechsler PW 3000

Mit dem Palettenwechsler PW 3000 stößt Hermle bei der Automatisierung seiner 5-Achs-Bearbeitungszentren in neue Gewichts- und Werkstückdimensionen vor.
(PresseBox) (Gosheim, ) Einzigartiges Maschinenkonzept

Mit den C 50/C 60 profitieren Anwender aller Branchen von Megabearbeitungszentren, die bis zu 2000 bzw. 2500 kg 5-achsig bearbeiten können.

High-Tech-Spindeln mit großem Drehmoment oder hoher Drehzahl sorgen für Dynamik in neuer Dimension.

Entsprechend den Wünschen nach noch mehr Einsatzmöglichkeiten sind die Anlagen mit der gigantischen Leistung auch als Fräs-Dreh-Varianten erhältlich.

Automatisch mehr Handlungsspielraum

Der aus drei Modulen aufgebaute Palettenwechsler PW 3000 dient der konsequenten Automatisierung der C 50 U / MT und C 60 U / MT.

Das Grundmodul besteht aus den Fahr-, den Dreh- und Hubachsen sowie einer Schutzverkleidung mit Schwenktüren und sorgt für die homogene Ein- und Ausbringung der Paletten mit Werkstücken.

Das Rüstplatzmodul mit Drehtür ermöglicht ein hauptzeitparalleles Rüsten der Paletten. Und das ein- oder zweistöckige Regalmodul kann bis zu acht Paletten bevorraten.

Besonders praktisch: Der Palettenwechsler PW 3000 lässt sich auch verlängern und mit zwei Bearbeitungszentren verketten.

Technische Eckpunkte C 50 U / MT - C 60 U / MT

- 5-Achs- / 5-Seitenbearbeitung in einer Aufspannung
- Sehr großer Schwenkbereich in der A-Achse für komplexe
Bearbeitungen
- Optimales Kranbeladen durch große Türöffnungen
- Hohe Lauf-, Positionier- und Dauergenauigkeit
- Automatischer Werkzeugwechsel im Pick-up-Verfahren
- Geringer Platzbedarf durch kompakte Bauform im Verhältnis zur
Aufstellfläche
- Kompletttransport und fundamentfreie Aufstellung

Technische Eckpunkte PW 3000

- Einfache und schnelle Aufstellung
- Keine Bodenverankerung notwendig
- Freier Zugang zum Arbeitsraum für den Einrichtbetrieb,
manuelle Vorgänge oder Mess- und Reinigungsarbeiten
- Großer Palettenspeicher für produktionsgerichtete
und kundenindividuelle Einrichtung
- Durch Verkettung mit C 60-Bearbeitungszentren
zum kompletten Fertigungssystem ausbaubar

Technische Daten

Transportgewicht 3000 kg inkl. Paletten
Palettenabmessungen 1000 x 1000 Ø 1200 mm
Werkstückabmessungen Ø 1400 x 980 mm
Ø 1400 x 930 mm
(MT-Variante)
Speicher zweistöckig 5 Paletten
zweistöckig 9 Paletten
Verkettung 2 Bearbeitungszentren

Kontakt

Maschinenfabrik Berthold Hermle AG
Industriestraße 8-12
D-78559 Gosheim
Udo Hipp
Öffentlichkeitsarbeit
Marketingleiter

Bilder

Social Media