Globaler Ideenwettbewerb für wissenschaftlichen Nachwuchs geht in die dritte Runde

Junge talentierte Forscher und Young Professionals können sich ab sofort für die Falling Walls Labs in Johannesburg, London, Moskau, São Paulo, Los Angeles und Berlin bewerben.
(PresseBox) (Berlin, Düsseldorf, ) Berlin / Düsseldorf, 16. Mai 2013 – Das Falling Walls Lab, eine globale Veranstaltungsreihe der Falling Walls Foundation und A.T. Kearney, fördert seit 2011 den interdisziplinären Austausch von Ideen zwischen Nachwuchswissenschaftlern und Jungunternehmern aus aller Welt. Neben dem Finale in Berlin und Vorentscheiden in Südafrika und Brasilien finden Qualifikationsveranstaltungen dieses Jahr auch erstmalig in Nordamerika, Großbritannien und Russland statt. „Das Falling Walls Lab geht ins dritte Jahr und wir sind sehr gespannt, welche inspirierenden Ideen und Projekte uns von jungen Wissenschaftlern und Young Professionals unter anderem in Johannesburg, São Paulo oder Moskau vorgestellt werden. Mit den Labs wollen wir Nachwuchstalenten aus allen Disziplinen eine Plattform für den Austausch über Forschungs- und Innovationsprojekte geben", betont Tatjana König, Geschäftsführerin der Falling Walls Foundation.
Das Falling Walls Lab bietet jungen Akademikern und Young Professionals die Möglichkeit, neue Ideen und Konzepte in jeweils 3 Minuten vor einer hochkarätig besetzten Jury aus Wissenschaft und Wirtschaft zu präsentieren. Gesucht werden innovative Forschungsergebnisse und Geschäftsideen aus allen Disziplinen sowie Lösungsansätze und Initiativen zu gesellschaftlichen Problemen. Die Bewerbung steht allen Masterstudenten, Doktoranden, Post-Docs, Young Professionals und Unternehmern bis 35 Jahre offen. Weitere Informationen, Veranstaltungstermine und die Online-Bewerbung finden Sie unter www.falling-walls.com/lab.
Beim erfolgreichen Auftakt des Falling Walls Lab im November 2011 in Berlin stellten erstmalig 100 Kandidaten aus 38 Nationen ihre Projekte und Forschungsergebnisse vor. Seit 2012 wurde das Falling Walls Lab Berlin, das jährlich im Rahmen der internationalen Wissenschaftskonferenz Falling Walls Conference stattfindet, zum Finale ernannt und um zahlreiche internationale Vorentscheide erweitert.
Dr. Martin Sonnenschein, Managing Director Central Europe von A.T. Kearney, ermutigt junge Wissenschaftler und Young Professionals, sich für das Falling Walls Lab zu bewerben und dort ihre Ideen zu präsentieren: „Das Lab ist für Nachwuchstalente eine einmalige Gelegenheit, Gleichgesinnte aus aller Welt zu treffen, sich vor Mitstreitern und einer hochkarätigen Jury zu beweisen und die eigenen Präsentationstechniken zu verbessern. Die Teilnahme am Lab ist nicht nur eine Herausforderung, sondern auch eine persönliche Erfahrung, die man sich nicht entgehen lassen sollte.”
Die Gewinner der internationalen Vorentscheide erhalten ein Stipendium für die Reise zur Finalveranstaltung des Falling Walls Lab am 8. November 2013 in Berlin sowie eine Einladung zur Falling Walls Conference am 9. November 2013.



INFORMATION UND BEWERBUNG
www.falling-walls.com/lab

TERMINE
São Paulo, 9. September 2013
Moskau, 11. September 2013
Johannesburg, 13. September 2013
London, 20. September 2013
Los Angeles, 3. Oktober 2013

Finale Berlin, 8. November 2013


PRESSEKONTAKT
Falling Walls Foundation
Doreen Rietentiet
Press and Public Relations
Chausseestraße 8E
D-10115 Berlin
Tel.: +49 30 609 88 39 74
doreen.rietentiet@falling-walls.com

A.T. Kearney GmbH
Thomas A. Becker
Director Marketing & Communications
Kaistraße 16A
D-40221 Düsseldorf
Tel.: +49 211 1377 2533
thomas.achim.becker@atkearney.com

Kontakt

A.T. Kearney GmbH
Dreischeibenhaus 1
D-40211 Düsseldorf
Thomas A. Becker
A.T. Kearney GmbH
Director Marketing & Communications
Social Media