Smart Energy Award 2013

Staatsministerin Puttrich zeichnet innovative Ideen im Bereich Energie mit dem Smart Energy Award 2013: Hessischer Staatspreis für intelligente Energie aus
(PresseBox) (München, ) In einer feierlichen Preisverleihung im Rahmen des 2. Internationalen Smart Energy Kongresses 2013 überreichte die Hessische Staatsministerin für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz am vergangenen Dienstagabend in der Frankfurter Villa Kennedy den Smart Energy Award 2013 als Hessischen Staatspreis für intelligente Energie an die Gewinner. Der Preis wurde auch in diesem Jahr wieder in den Kategorien "Energie-Netze", "Energie-Speicher" und "Energie-IKT" sowie in den Sonderkategorien "Studenten" und "Hessische Schüler" ausgerufen und ist mit insgesamt 16.500 EUR dotiert.

"Der Schlüssel zum Erfolg der Energiewende ist die Entwicklung und Forschung im Bereich der Energietechnologie. Daher freue ich mich, dass es in Hessen Menschen und Unternehmen mit innovativen Ideen gibt, die den Mut haben diese Ideen umzusetzen und so die Entwicklung effizienter Energietechnologien voran bringen", würdigte Staatsministerin Lucia Puttrich die innovativen Einreichungen der Gewinner, die in einer mehrstündigen Sitzung von einer hochkarätigen Fachjury ausgewählt worden waren.

Gewinner in der Kategorie "Energie-Netze":
Mainova AG, SAG GmbH, Bilfinger Mauell GmbH, Bergische Universität Wuppertal - iNES - intelligente Ortsnetzstation

Über den Sieg in der Kategorie "Energie Netze" durfte sich das Forschungskonsortium bestehend aus aus Mainova AG, Bergische Universität Wuppertal, Bilfinger Mauell GmbH und SAG GmbH freuen, das 2011 das Forschungsprojekt "iNES" zur Entwicklung einer intelligenten Ortsnetzstation als wichtige Komponente eines intelligenten Netzes startete. Seit Mitte 2012 betreibt das Konsortium in Bergen-Enkheim und Bornheim testweise mehrere dezentral geführte Niederspannungsnetze.

Gewinner in der Kategorie "Energie-Speicher":
Akasol GmbH - neeoMega

In der Kategorie "Energie-Speicher" überzeugte die Fachjury die skalierbare Speicherlösung neeoMega der Firma Akasol GmbH. Der Lithium-Batteriespeicher ist für besonders leistungsstarke EE-Anlagen, die große Energiemengen erzeugen, konzipiert und damit ideal für Energieversorger und Betreiber von Solar- oder Windparks geeignet.

Gewinner in der Kategorie "Energie-IKT":
SMA Solar Technology GmbH - SMA Smart Home

Mit seinem Energiesystem SMA Smart Home setzte sich die SMA Solar Technology GmbH in der Kategorie "Energie-IKT" gegen seine Mitbewerber durch. Das universelle Systemkonzept für Haushalte mit Solarstromanlage stimmt auf Basis diverser Eingangsgrößen, eines intelligenten Steuergeräts und eines Batteriespeichers den Stromverbrauch automatisch und ohne Komfortverlust auf die Erzeugung der eigenen Anlage sowie die momentanen Anforderungen des Netzes und der Energiemärkte ab.

Gewinner in der Sonderkategorie "Studenten":
Sebastian Kößler / Till Schmitt, TU Darmstadt - Der Weg zur intelligenten Steckdose

Über 1.000 EUR durften sich die beiden Studenten Sebastian Kößler und Till Schmitt mit ihrer Einreichung "Der Weg zur intelligenten Steckdose" in der Kategorie "Studenten" freuen. In ihrer Arbeit stellen sie ein System zur Erkennung elektrischer Geräte anhand deren Leistungsaufnahme vor.

Sonderauszeichnung für herausragendes Engagement bei der Förderung von Schülerprojekten im Bereich Energie Edertalschule Frankenberg

Für ihr herausragendes Engagement bei der Förderung von Schülerprojekten im Bereich Energie wurde die Edertalschule Frankenberg mit einem Sonderpreis für Schulen ausgezeichnet. So beschäftigt sich beispielsweise das Schülerprojekt "Mikroalgen als Energielieferant" der Schülerinnen Laura Dzubiella, Mirjam Sulzmann und Janina Meyer unter Leitung des Lehrers Björn Croll lehrplanübergreifend mit der Idee eines alternativen Kraftstoffes für Kerosin aus Mikroalgen. In weiteren Projekten setzten sich Schülerinnen und Schüler mit den Themen Pflanzenkohle und Photovoltaik auseinander.

Über den Smart Energy Kongress 2013

Der 2. Internationale Smart Energy Kongress für Smart Grid, Energie-Speicher und Energie-IKT mit begleitender Ausstellung beschäftigt sich mit Schlüsseltechnologien für eine intelligente Energienutzung und Energieverteilung. Fachexperten namhafter Unternehmen sprechen über aktuelle Entwicklungen rund um die Themenbereiche Smart Meter, Integration dezentraler Erzeugungsanlagen in die Netze, Netzleittechnik, Energie-Speicher und IKT. Eine begleitende Fachausstellung und die Verleihung des Smart Energy Awards 2013 als Hessischer Staatspreis für intelligente Energie runden die Veranstaltung ab.

Kontakt

MunichExpo Veranstaltungs GmbH
Zamdorfer Straße 100
D-81677 München
Verena Treutlein
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media