Sichere Bearbeitung in der modernen Produktion

Schnellwechsel-Einsätze von BILZ sorgen für ein gutes Gefühl
(PresseBox) (Ostfildern, )
  • BILZ Werkzeugfabrik GmbH & Co. KG mit umfangreichem Programm für einen zuverlässigen Werkzeugwechsel
  • Materialausschuss und Zeitverlust gehören der Vergangenheit an
  • Sicherheitskupplung vermeidet Gewindebohrerbruch
Sicher ist sicher, gut, wenn man sich darauf verlassen kann. Jeder Mensch ist glücklich, wenn er sein Lieblingsessen bekommt. Und das ist bei Tieren, gerade bei Skorpionen, nicht anders. Je nach Art und verwendetem Gift trifft es Insekten, Krustentiere oder einfach Lebewesen mit viel Eiweiß. Einmal in das Opfer gespritzt, kurz gewartet und fertig ist das Essen. Auch wenn nicht jeder Skorpion gefährlich ist, es zahlt sich immer aus, auf Nummer Sicher zu gehen, bevor es weh tut, Und in der Produktion? Die BILZ Werkzeugfabrik GmbH & Co. KG, weltweit führender Hersteller von Spannwerkzeugen für Gewindeschneid- und Höchstleistungswerkzeuge, bietet mit den Schnellwechsel-Einsätzen die notwendige Sicherheit für Mensch und Maschine. Das wirtschaftliche Produktprogramm steht für individuelle Verfahrenssicherheit und Zuverlässigkeit.

Auf Sondermaschinen und Transferstraßen werden häufig auch Kosten und Zeit verschlungen, beim Werkzeugwechsel, durch Schäden am Gewindebohrer oder durch hohen Ausschuss. Ist es da nicht wichtig, die Sicherheit zu haben, dass eine Maschine immer so läuft, wie sie laufen soll? BILZ bietet hier genau die richtige Kombination: Schnellwechsel-Einsätze in Verbindung mit Schnellwechselfuttern verkürzen unvorhergesehene Werkzeugwechselzeiten deutlich und reduzieren so kostenintensive Stillstandzeiten. Hier zählt höchste Flexibilität, das gilt auch für die praktischen Einsätze für unterschiedlichste Anwendungen. Bei Standardeinsätzen werden die Gewindebohrer über eine Schnellspanneinrichtung gehalten, die Drehmomentübertragung erfolgt über den Schaft-Vierkant.

Auch für unterschiedliche Schaftmaße der Gewindebohrer gibt es Lösungen:
  • Eine Längennachstellung zum Voreinstellen der Werkzeuge außerhalb der Maschine
  • Eine einstellbare Sicherheitskupplung zur Vermeidung eines Gewindebohrerbruchs
  • Verlängerungen bei Werkstücken mit Störkanten.
BlLZ-Futter WFLC und WFLC K zum Gewindeschneiden auf mechanisch und numerisch gesteuerten Maschinen zeichnen sich durch einen innovativen Längenausgleich aus, der auf Druck sowie auf Zug wirksam ist. Die asymmetrische Anordnung der Kugeln und die damit verbundene optimale Kräfteverteilung machen den Längenausgleich bisherigen Systemen deutlich überlegen. Ein harter Anschnittdruck und ein leichtgängiger Längenausgleich garantieren auch unter schwierigsten Bedingungen toleranzhaltige Gewinde und damit Sicherheit in der Produktion, z.B. durch die hydrostatisch neutrale Kühlmitteldurchführung. Durch das modulare Schaftsystem können die Gewinde¬schneid¬¬fut¬ter mit den Werkzeugaufnahmen Typ WA maschinen¬¬spezi¬fisch angepasst werden. Für Standardaufnahmen sind auch Monoblock-Werkzeuge lieferbar. Sicher ist also sicher. Und man kann sich drauf verlassen.

Die Sicherheitskupplung vermeidet einen Gewindebohrerbruch bei
  • verschlissenen Gewindebohrern,
  • zu geringen Bohrtiefen,
  • zu klein gebohrten Kernlöchern,
  • Spänen in Grundlochbohrungen,
  • zu geringer Schmierung
Vorteile auf einen Blick
  • Wartungsfrei
  • Langlebig durch verschleißarme Kugelkupplung
  • prozesssicher
  • maschinenspezifisch anpassbar
  • mit Sicherheitskupplung
  • mit innerer und äußerer Kühlmittelzufuhr
  • neu entwickelter Längenausgleich
Mehr Informationen unter http://www.bilz.de/...

Kontakt

BILZ Werkzeugfabrik GmbH & Co. KG
Vogelsangstrasse 8
D-73760 Ostfildern
Uwe Leister
Produkt Manager Gewinden
Michael Schinke
PR
Produktmanagement / Marketingkommunikation
Social Media