Goldmedaillenverdächtig: Sportförderung von Grammer Solar

Schluss mit Schimmel und Feuchtigkeit in Vereinsheimen dank warmer Sonnenluft
Grammer Solar Sportförderung (PresseBox) (Amberg, ) Landauf - landab trainieren Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Sportvereinen. Das finden wir eine super Sache. Leider werden viele Vereinskassen unnötig stark für Energie- und Betriebskosten der Vereinsheime geplündert, denn Feuchtigkeit in Sanitär- und Aufenthaltsräumen führt zu muffigem Geruch, gesundheitsschädlicher Schimmelbelastung und Schäden am Gebäude.

Mit dem solaren Hausmeister von Grammer Solar kann dauerhaft Abhilfe geschaffen werden. Eine SolarLuft-Anlage spart Heizkosten und hält die Sanitärräume Ihres Vereinsheims trocken und schimmelfrei – ganz einfach und zu einem unschlagbaren Preis. Dabei werden die Räume gelüftet und temperiert.

Zur Zeit fördert die Bundesregierung Solarluft-Anlagen noch mit 180 €/m². Wir von Grammer Solar legen im Rahmen unserer Sportförderung weitere 120 €/m² dazu.

Anbei finden Sie einige Projektbeispiele und Artikel.

Wegen der genauen Förderkonditionen und der Antragstellung, wenden Sie sich gerne direkt an Herrn Gerd Renner (info@grammer-solar.de oder 09621-30857-14 ).

Kontakt

Grammer Solar GmbH
Oskar-von-Miller Straße 8
D-92224 Amberg
Barbara Diener-Hönle
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media