Kompakte und kostengünstige Sauerstoffmessung

Michell Instruments erweitert seine XZR Baureihe für die Sauerstoffmessung in Gasen um den kostengünstigen XZR200 Sauerstoff-Transmitter mit PCZ-Technologie (Pump Cycle Zirconia-Sensor).
XZR200 Sauerstofftransmitter (PresseBox) (Friedrichsdorf, ) Robust und kompakt in der Ausführung, ermöglicht er den Direkteinsatz in das zu messende gasförmige Medium. Zwei verschiedene Einstechtiefen der Sonde stehen ohne Aufpreis zur Auswahl, 220 mm und 400 mm. Typische verfügbare Messbereiche reichen von 0-1%, 0-5%, 0-25% und 0-100% O2 Konzentrationen in Gasen. Die Detektionsgrenze liegt bei <0,5% O2.
Die Installation des XZR200 gestaltet sich denkbar einfach. Auch die Einbindung in vorhandene Systeme stellt mit dem 4-20 mA Standard-Signalausgang kein Problem dar (wahlweise 0-1 V Ausgang alternativ). Keinerlei spezielle Software ist erforderlich, selbst für die Konfiguration über RS232 reicht das Standard Windows HyperTerminal Programm aus.

Trotz der geringen Abmessungen bieten sich vier Konfigurationsmöglichkeiten: Zwei betreffend
der Sondenlänge, zwei weitere betreffend der maximalen Sondentemperatur. Die Standardversion kann im Bereich Food & Drink Packaging und allen anderen Bereichen mit maximal +250°C Temperatur eingesetzt werden. Die Hochtemperaturversion erlaubt Gastemperaturen bis +400°C und eignet sich daher für die Verbrennungsluftregelung und Wärmebehandlungsanlagen.
Der 0-25 % O2 Messbereich des XZR200 bietet eine Genauigkeit von 0,5 % O2, ideal für höchste Anforderungen bei der Verbrennungsluftregelung. Im Messbereich 0-100 % O2 liegt die Genauigkeit bei 1 % O2.

Ein besonderes Merkmal des XZR200 betrifft den 3,3 Vdc Logik-Ausgang, der zu Diagnose-zwecken für den PCZ-Sensor herangezogen werden kann. Es ist fast wie die Überwachung des “Herzschlages“ des Sensors, der dem Anwender eine Aussage zur “Gesundheit” des Sensors erlaubt. Die zu erwartende Lebensdauer des auf Zirkonium-Dioxid-Technologie basierenden PCZ-Sensors liegt im Bereich von 1 bis 7 Jahren, je nach Temperatur und Gasart der Anwendung.

Kontakt

Michell Instruments GmbH
Max-Planck-Straße 14
D-61381 Friedrichsdorf
Rolf Kolass
Geschäftsleitung
Geschäftsführer, Presseansprechpartner

Bilder

Social Media