Anforderungen und Erfahrungen zum Thema Hinweisgebersysteme

Compliance Circle München
(PresseBox) (München, ) Am 16. Mai fand die siebte Veranstaltung des Compliance Circle München im Palais Keller des Hotels Bayerischer Hof in München statt. Bei dieser von der Münchner Unternehmensberatung Greenlight Consulting ins Leben gerufenen Veranstaltungsreihe sind Experten aus dem Bereich Compliance eingeladen, nach einem Inputreferat in lockerer Runde über aktuelle Themen und Fragestellungen zu diskutieren.

Thema des Abends am 16.05.2013 war "Anforderungen und Erfahrungen zum Thema Hinweisgebersysteme"

Den Inputvortrag hielt Herr Kai Leisering. Als Vorstand der Business Keeper AG ist Kai Leisering verantwortlich für den Vertrieb des BKMS® Systems und hilft damit Unternehmen, ihren ethisch- moralischen Anspruch, in ein praktikables System umzusetzen.

In seinem Vortrag informierte Herr Leisering darüber warum und wann es sich lohnt ein Hinweisgebersystem einzuführen. Zudem werden wichtige Aspekte bei der Erfassung und Bearbeitung von Hinweisen erläutert und anschaulich aufgezeigt, worin der Mehrwert für die Bereiche Unternehmenskultur, Monetäre Vorteile, Prävention und Frühwarnsystem besteht.

Abschließend kann sicherlich gesagt werden, dass die Teilnehmer einen guten Einblick in das Thema Hinweisgebersysteme bekommen haben.

Nächste Veranstaltung des Compliance Circle München ist am 19. September 2013. An diesem Abend wird Herr Gerhard Hauser der Bayerischen Landesbank über das Thema "Geldwäscheprävention in Banken" referieren.

Weitere Informationen erhalten sie unter: http://www.compliancecircle.de/... banken.html

Kontakt

Greenlight Consulting GmbH
Parkring 4
D-85748 München
Christian Estermaier
Geschäftsleitung
Sprecher der Geschäftsleitung
Social Media