Grünes Design und Oasen auf Dächern und Terrassen

Neue Broschüre zu Randelementen und Pflanzgefäßen
Die neue Broschüre zu Randelementen und Pflanzgefäßen, Quelle: Optigrün (PresseBox) (Krauchenwies, ) Viele begehbare und einsehbare Dächer lassen sich recht einfach mit Pflanzinseln und -beeten gestalten, klar strukturieren und mit einem Grün-Aspekt aufwerten. So können Freizeit- und Erholungsräume im Grünen zu Hause und im Büro geschaffen werden.

Und dies völlig unabhängig von der Größe der Dachfläche. Kleinere Dachterrassen bekommen an ausgesuchten Stellen sauber abgegrenzte Pflanzinseln in Form von Pflanzgefäßen. Größeren Dachflächen lassen sich geradlinig modern mit größeren Pflanzbeeten einrichten.

Die Optigrün international AG stellt in ihrer neuen 20-seitigen Broschüre Anwendungsbeispiele, Formen, Farben, Maße und die vielen Möglichkeiten ihrer Pflanzgefäße und Randelemente vor. Die Optigrün-Randelemente und Pflanzgefäße zeichnen sich wie folgt aus:

  • Material: wahlweise Aluminium oder Faserzement
  • Farben: farbbeschichtet nach RAL, NCS, DB bzw. Alu natur
  • Maße: objektbezogene Maßanfertigung
  • Freie Gestaltung in Form, Farbe und Größen; auch runde Formen, Bögen und Schrägen
  • Frost- und bruchsicher, witterungsbeständig
  • Einsatzbereiche: Innen- und Außenanlagen, Terrassen, Dächer
  • Komplettsystem mit Optigrün-Schichtaufbau, Pflanzen und auf Wunsch mit Bewässerungsautomatik
  • Sonderelemente wie Wasserbecken, Sitzflächen, Treppen u.s.w. möglich
Die Optigrün-Randelemente und Pflanzgefäße sind ein weiterer Baustein, um Dächer und Terrassen als zusätzlichen Wohnraum zu gestalten und zu nutzen.

Die neue Broschüre kann kostenlos angefordert werden: info@optigruen.de

Kontakt

Optigrün international AG
Am Birkenstock 15-19
D-72505 Krauchenwies-Göggingen
Dr. Gunter Mann
Marketing Department
Leiter Marketing

Bilder

Social Media