Prozessorientierte Oberflächenmesstechnik gefragt

NanoFocus AG beendet Leitmesse Control mit erneutem Besucherrekord am Messestand
Die NanoFocus AG präsentierte dem interessierten Fachpublikum am Messestand Innovationen im Bereich der optischen 3D-Oberflächenmesstechnik. (PresseBox) (Oberhausen, ) Mit einem außerordentlich positiven Gesamteindruck beendet die NanoFocus AG, Entwickler und Hersteller optischer 3D-Oberflächenmesstechnik, die diesjährige Control, internationale Fachmesse für Qualitätssicherung, in Stuttgart. Wie bereits in den Vorjahren konnte das Unternehmen erneut eine deutliche Steigerung der Besucherzahl am Messestand verzeichnen. Insbesondere Besucher aus der Automobil- und Halbleiterindustrie nutzten die Fachberatung am NanoFocus-Messestand. Im Mittelpunkt des Interesses standen prozessorientierte Messlösungen und der Einsatz von Multisensorik für branchenspezifische Applikationen.

Neben vielen neuen Interessenten nutzen auch zahlreiche Stammkunden die Möglichkeit, sich neue Produkte und Innovationen live demonstrieren zu lassen sowie sich über laufende und zukünftige Projekte auszutauschen. „Seit Jahren interessieren sich immer mehr Messebesucher für unsere 3D-Oberflächenmesstechnik. Dies bestätigt, dass unsere Lösungen direkt am Puls der Industrie sind“, sagt Jürgen Valentin, Technologievorstand (CTO) und Vorstandssprecher der NanoFocus AG. „Dass wieder viele unserer Kunden unserer Einladung gefolgt sind und sich über die neuesten Entwicklungen informiert haben, freut uns sehr. Weil sie sich sowohl auf unsere Messtechnik als auch auf unsere Service- und Beratungsqualitäten verlassen können, setzen unsere langjährigen Kunden auch bei neuen Herausforderungen im Bereich der Qualitäts- und Prozesskontrolle auf unsere Erfahrung.“

Eine große Anzahl konkreter Anfragen lässt NanoFocus positiv auf das laufende und die kommenden Geschäftsjahre blicken. Für die neu vorgestellten Produkte, die in enger Zusammenarbeit mit Schlüsselkunden entwickelt wurden, sieht Valentin dank ihrer vielseitigen Einsetzbarkeit und industrietauglichen Bauweise großes Potenzial. Sowohl der für die Produktionskontrolle optimierte Kompaktmesskopf aus der µsurf-Produktlinie als auch das Multisensorsystem, in dem sich die industriebewährten linien- und flächenhaften Oberflächenanalyseverfahren von NanoFocus optimal ergänzen, stießen auf großes Interesse. Aber auch langjährig bewährte 3D-Messsysteme und Softwarelösungen von NanoFocus überzeugen aufgrund stetiger Anpassung an industrielle Anforderungen nach wie vor das Fachpublikum.

Kontakt

NanoFocus AG
Max-Planck-Ring 48
D-46049 Oberhausen
Claudia Delto
Unternehmenskommunikation

Bilder

Social Media