A.T. Kearney Zentraleuropa zieht 2014 ins denkmalgeschützte Drei-Scheiben-Haus um

Unternehmensberatung begeht 50 Jahr-Jubiläum in Düsseldorfs erstem Hochhaus
A.T. Kearney Zentraleuropa zieht 2014 ins denkmalgeschützte Drei-Scheiben-Haus um (PresseBox) (Düsseldorf, ) A.T. Kearney wird 2014 im Dreischeibenhaus in Düsseldorf zwischen Hofgarten und Königsallee Quartier beziehen. Das denkmalgeschützte Gebäude gilt als eines der bedeutendsten Wahrzeichen der Stadt und war der erste Wolkenkratzer Deutschlands. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum, inmitten des neu entstandenen Central Business District. Die Düsseldorfer Niederlassung ist der Hauptsitz von A.T. Kearney Zentraleuropa und wird künftig im Herzen der Stadt, über den Dächern Düsseldorfs, auf der 20. und 21. Etage mit ca. 3.000 m² im Dreischeibenhaus ansässig sein. Colliers International Düsseldorf war bei der Anmietung für A.T. Kearney exklusiv beratend tätig.

„Das Dreischeibenhaus ist nicht nur ein bedeutendes Wahrzeichen der Stadt Düsseldorf, sondern auch ein Symbol für das deutsche Wirtschaftswunder der 60er Jahre. Genau in dieser Zeit kam A.T. Kearney nach Europa und gründete seine Zentrale in Düsseldorf. Deshalb ist dieses Gebäude für uns der ideale Arbeitsort“, erklärt Dr. Martin Sonnenschein, Partner und Managing Director Central Europe bei A.T. Kearney.
„Nach umfassender Marktsondierung fiel die Entscheidung für das DSH seitens A.T. Kearney aufgrund der Unternehmensdarstellung in der exponierten Lage im Central-Business-District“ ergänzt Sven Bliso, Partner Colliers International Düsseldorf.
Das 1960 von den Düsseldorfer Architekten Helmut Hentrich und Hubert Petschnigg errichtete Gebäude steht unter Denkmalschutz und ist als eines der ersten Hochhäuser der Bundesrepublik bedeutendes architektonisches Zeugnis der Nachkriegsmoderne und Wahrzeichen der Landeshauptstadt Düsseldorf.
Nach der Komplettsanierung durch das Düsseldorfer Architektenbüro HPP Architekten wird das Dreischeibenhaus grundlegend modernisiert sein und sowohl von innen, als auch außen in neuem Glanz erstrahlen. Besondere Highlights werden die repräsentative Vorfahrt, eine großzügige, zweigeschossige Lobby, eine private Tiefgarage sowie spektakuläre Dachterrassen mit Panoramablick sein. Zudem ist es beispielhaft für Nachhaltigkeit: Der Umbau erfolgt nach Green-Building-Kriterien mit dem Ziel, eine „LEED“-Zertifizierung in Gold zu erreichen – für A.T. Kearney, das seit 2010 klimaneutral berät, ein wichtiger Faktor, der zur Entscheidung für das Dreischeibenhaus beigetragen hat.
„Unser Unternehmen ist seit fünf Jahrzehnten fester Bestandteil dieser Stadt, unsere internationale Expansion hat damals mit dem Düsseldorfer Büro begonnen und es war das erste Auslandsbüro überhaupt. Umso mehr freut es mich, dass wir nun die Möglichkeit haben, unsere Verbindung zu dieser Stadt noch einmal mehr zu unterstreichen und unser 50-jähriges Jubiläum in einem so bedeutenden Gebäude begehen zu können“, erläutert Dr. Marcus Eul, der für den Standort Düsseldorf verantwortliche Partner.

Kontakt

A.T. Kearney GmbH
Dreischeibenhaus 1
D-40211 Düsseldorf
Thomas A. Becker
A.T. Kearney GmbH
Director Marketing & Communications

Bilder

Social Media