Neue Software vereinfacht Datenloggen mit der NI-CompactDAQ-Plattform für Strukturtest- und -überwachungsanwendungen

(PresseBox) (München, ) National Instruments (Nasdaq: NATI) stellt Chameleon for NI CompactDAQ vor, ein Softwarepaket, das vom National Instruments Gold Alliance Partner PVI Systems entwickelt wurde und über das LabVIEW Tools Network verfügbar ist. Mit dieser Software werden schlüsselfertige Systeme für NI-Datenerfassungshardware erstellt, die sich einfach und intuitiv in Betrieb nehmen und einsetzen lassen. Die skalierbaren Systeme können auf eine große Kanalanzahl erweitert und dennoch mit einer konfigurationsbasierten Umgebung ohne Programmieraufwand verwaltet werden.


Die Kombination aus Chameleon und der NI-CompactDAQ-Plattform eignet sich ideal für eine Vielzahl von Strukturtest- und -überwachungsanwendungen, wie Druck- und Dehnungsmessungen für den Test von Flugzeugtriebwerken, Lastmessungen von Stößen während des Transports, Erfassung von Dehnungsmessungen für Aufpralltests von Fahrzeugen an Strukturen und Schwingungsmessungen an maritimen Bauwerken und Flugzeugen.

 
Überblick über die Funktionen
  • Unterstützung von Spannungs-, IEPE-, Temperatur- und Stromsensoren sowie Sensoren in Brückenschaltung
  • Datendarstellung mit mehreren Kurven, Linien und Graphen mithilfe von aufgezeichneten oder Live-Daten
  • Lokale Datenspeicherung im TDMS-Dateiformat (Technical Data Management Streaming) für eine einfache Integration mit LabVIEW oder NI DIAdem
  • Berechnete virtuelle Kanäle mit Alarmen auf virtuellen oder realen Kanälen
  • Im laufenden Betrieb durchführbare Updates von virtuellen Kanalgleichungen und der Erfassungsrate des Datenloggens
  • Benutzerdefinierte Anpassung und Integration mit LabVIEW für zusätzliche Flexibilität
 
Weitere Informationen

Kontakt

National Instruments Germany GmbH
Ganghoferstraße 70b
D-80339 München
Rahman Jamal
Technical & Marketing Director
Social Media