"Zuckerrüben für Biogas" - Die Feldtage 2013

(PresseBox) (Werlte, ) Die Saison startet ...innerhalb des erfolgreichen Ems-Dollart-Region-Projektes zur Etablierung der Zuckerrübe als Biogassubstrat sind in der Region zwei Feldtage auf den Flächen von Praxisbetrieben geplant.

Am ersten Feldtag, Mittwoch den 29.05.2013 werden in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr an der Biogasanlage Otten, Ölwerkstraße 96 in 49744 Geeste, Zuckerrübenzüchter ihre Sorten für 2013 vorstellen und die angelegten Sortendemonstrationen erläutern. Ferner werden die Versuche mit verschiedenen Herbizidvarianten und Bodenbearbeitungsmaßnahmen präsentiert. Weiterhin kann man sich über die Lagerung von Rübenmus im Erdbecken informieren.

Am Dienstag, den 04.06.2013 gehen die Feldtage dann in die 2. Runde. Der Feldtag startet um 10.00 Uhr mit einführenden Vorträgen in den Räumlichkeiten der RWG-Emsland-Süd, Lingener Straße 20 in 48480 Lünne. Hier werden Ergebnisse zu den verschiedenen Lagervarianten der Rübe und deren Ökonomie diskutiert. Anschließend werden auf den Zuckerrübenflächen Sorten- und Herbizidvarianten präsentiert. Die Felder befinden sich in Lingen-Estringen (wird ausgeschildert).

Das Programm finden Sie unter www.biogasruebe.3-n.info/... An beiden Tagen ist ein kostenfreier Imbiss vor Ort - Für das leibliche Wohl ist also gesorgt.

Im deutsch-niederländischen Interreg-IV-A Projekt "Groen Gas" arbeiten die Landwirtschaftskammer Niedersachsen, das 3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe, die Nordzucker AG, die KWS AG, die RWG Emsland-Süd, der Betrieb Ralf Otten sowie weitere Unternehmen zusammen. Alle Informationen, Videos zu den Testmaschinen und bisherigen Ergebnisse aus dem Projekt sind auf der Internetseite www.biogasruebe.3-n.info veröffentlicht.

Kontakt

3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe e.V.
Kompaniestr. 1
D-49757 Werlte
Sascha Hermus
Social Media