Frischzellenkur im Maschinenraum von ARD.de

Relaunch der ARD Dachdomain führt mit neuer CoreMedia-WCM-Version HTML 5 und Responsive Webdesign ein
ARD.de Portal alt (PresseBox) (Hamburg, ) Die ARD hat ihr Internetportal ARD.de generalüberholt. Neben einer zeitgemäßen neuen Optik und angepasster Darstellung auf verschiedenen Gerätetypen wurde vor allem großer Wert auf die Modernisierung der technischen Infrastruktur gelegt. Eine neue Version des Web-Content-Management-Systems (WCM) der Hamburger CoreMedia AG soll die zentrale Webseite der ARD-Anstalten für die nächsten Jahre rüsten: HTML 5 wird nun ebenso unterstützt wie Responsive Webdesign, das von ARD.de entwickelt wurde. Für die Onlineredaktion von ARD.de ist perspektivisch nun die Einführung von CoreMedia Studio als Redaktionsoberfläche möglich. Davon würden die Redakteure profitieren: Nutzerfreundlichere Bedienung und einfachere Wiederverwertung versprechen erhebliche Zeitersparnis beim Erstellen und Verwalten von Inhalten.

"ARD.de ist unser zentrales Portal und bietet den Zugang zu den Web-Angeboten der Landesrundfunkanstalten und Gemeinschaftseinrichtungen.", erklärt André Berthold, Leiter der Technik und Entwicklung bei der ARD. "Der Umbau war eine Herausforderung aber mit der neuen CoreMedia-Version haben wir ein flexibles und leistungsfähiges Grundgerüst für die nächsten Jahre und für zukünftige Technologiesprünge geschaffen."

Sönke Vaihinger, Redaktionsleiter von ARD.de, ergänzt: "Die neue CoreMedia-Technik erlaubt uns jetzt im nächsten Schritt die Einführung von CoreMedia Studio für unsere Redaktion. Unsere Nutzer sitzen längst nicht mehr nur zu Hause am PC und rufen unsere Inhalte ab, sondern nutzen ebenso Tablets oder Smartphones. Das CoreMedia Studio wird die dafür erforderliche Aufbereitung und Publikation der Inhalte erheblich vereinfachen und unseren Redakteuren die Konzentration auf ihre eigentliche journalistische Arbeit erleichtern."

ARD.de setzt seit mehr als zehn Jahren Lösungen von CoreMedia ein und befindet sich damit in prominenter Gesellschaft: Auch bei ZDF, N24 und der australischen ABC kommt das WCM-System der Hamburger zum Einsatz.

Kontakt

CoreMedia AG
Ludwig-Erhard-Straße 18
D-20459 Hamburg
Carrielle Somers
Global Programs Manager

Bilder

Social Media