Synology® veröffentlicht die neueste Version der Surveillance Station

Überzeugt durch Flexibilität und Interoperabilität
Synology Surveillance Station (PresseBox) (Düsseldorf, ) Düsseldorf (Deutschland) - 23. Mai 2013 - Synology® veröffentlicht heute die neueste Version seiner Überwachungssoftware Surveillance Station. Das inbegriffene Central Management System (CMS) bietet dabei eine skalierbare und komfortable Verwaltung von Großprojekten.

"Diese Version wurde nach einer 50-tägigen Beta-Phase veröffentlicht. Sie stieß auf große Begeisterung bei unseren Nutzern. Fast 20.000 Downloads wurden erfasst, und halfen uns bei der Feinabstimmung unserer Surveillance Station und damit bei der Gewährleistung der hohen Standards für unsere Nutzer", erklärt Vic Hsu, CEO von Synology Inc.

Ein Gebäude, ein Einkaufszentrum, einen Bahnhof o.ä. zu überwachen, bedarf einer unglaublichen Menge an Kameras und Aufnahme-Servern. Für IT-Manager ist daher entscheidend, dass sie einen zuverlässigen, skalierbaren und einheitlichen Kontrollpunkt für ihre IT-Architektur haben. CMS wurde entwickelt, um speziell diesen Bedarf zu erfüllen.

Das Anschauen von Live-Feeds und die Wiedergabe von Aufzeichnungen, intelligente Videoanalyse, Benutzerprivilegien, Kameraeinstellungen und -lizenzen, Benachrichtigungen, E-Maps: Alles ist innerhalb des CMS-Host für ein effizientes Management zentralisiert. Diese einheitliche Verwaltung bringt viele Vorteile. So können Kameras nach verschiedenen Kriterien gefiltert werden und bieten damit eine schnelle Suchfunktion. Zudem können sie auch nahtlos von Server zu Server verschoben werden.

Diese aktuellste Version der Surveillance Station ist kompatibel mit Cloud-Kameras und weiteren Standards. Dank der neu erworbenen ONVIF Profil S-Zertifizierung kann eine breitere Palette von Geräten mit der Surveillance Station zusammenarbeiten. Der Mobotix MxPEG-Codec, der Aufnahmen in High-Quality ermöglicht und dabei weniger Rechenleistung benötigt, wird nun ebenfalls unterstützt. Die Kompatibilitätsliste für die Surveillance Station wurde erweitert und umfasst nun mehr als 1.400 IP-Kameras von 58 Marken.

Weitere Produktinformationen finden Sie hier: http://www.synology.com/....

Verfügbarkeit
Die Surveillance Station ist ab sofort zum kostenlosen Download im Paketzenrum von DiskStation Manager verfügbar.
Folgende Modelle werden unterstützt: • 13-Serie: DS213j, DS213+, DS413, DS213, DS413j, DS213air, DS2413+, DS713+, DS1513+, RS10613xs+, RS3413xs+ • 12-Serie: DS712+, DS212, DS212+, DS212j, RS212, RS812, DS1512+, DS1812+, DS3612xs, RS3412xs, RS3412RPxs, DS112j, DS112, DS412+, RS812+, RS812RP+, RS2212+, RS2212RP+, DS112+ • 11-Serie: RS3411xs, RS3411RPxs, RS2211+, RS2211RP+, RS411, DS3611xs, DS2411+, DS1511+, DS411+II, DS411+, DS411, DS411j, DS411slim, DS211+, DS211, DS211j, DS111 • 10-Serie: RS810+, RS810RP+, DS1010+, DS410, DS410j, DS710+, DS210+, DS210j, DS110+, DS110j • 9-Serie: RS409+, RS409RP+, RS409, DS509+, DS409+, DS409, DS209+II, DS209+, DS209, DS209j, DS109+, DS109, DS409slim • 8-Serie: RS408, RS408RP, DS508, DS408

Kontakt

Synology GmbH
Grafenberger Allee 125
D-40237 Düsseldorf
Sabine Brückner
Marketing
Marketing

Bilder

Social Media