Loewe intensiviert Kooperation mit dem wissenschaftlichen Kompetenzzentrum Fraunhofer IDMT

Loewe nutzt die Expertise des renommierten Institutes zur methodischen Untersuchung der Audiowiedergabequalität von Smart Home Entertainment Produkten
Loewe intensiviert Kooperation mit dem wissenschaftlichen Kompetenzzentrum Fraunhofer IDMT (PresseBox) (Kronach/Ilmenau, ) Das Fraunhofer IDMT gehört zu den weltweit führenden und anerkannten Forschungsinstituten bei 3D-Audiowiedergabeverfahren und leistungsfähiger Audio-Signalverarbeitung. Loewe und das Fraunhofer IDMT arbeiten bereits seit dem Jahr 2004 zusammen. Im Auftrag von Loewe führte das Fraunhofer IDMT akustische Messungen zur Bewertung der Audioqualität des Loewe High-End- Fernsehgeräts Reference ID durch. Im Rahmen der Messungen wurde folgendes festgestellt: "Der Reference ID von Loewe ist durch einen maximalen Schalldruckpegel von 102 dB und einen Wiedergabefrequenzbereich von 50 Hz bis 20.000 Hz gekennzeichnet. Selbst anspruchsvolle Musikstücke mit einer hohen Dynamik wurden nahezu verzerrungsfrei wiedergegeben." Dank des hohen Maximalschalldruckpegels von bis zu 102dB ist der Loewe Reference ID bestens geeignet, um selbst große Räume mit beeindruckendem Klang zu füllen.

Demnächst folgt die Untersuchung des weltweit ersten integrierten Wireless 3D Home Cinema Speaker Systems Loewe 3D Orchestra IS. Dabei werden die akustischen Eigenschaften des Smart Home Entertainment Systems untersucht. Die Resultate der Untersuchungen und die daraus abgeleiteten Erkenntnisse unterstützen Loewe bei der Optimierung innovativer Soundkonzepte. Ebenso wichtig für Loewe ist, dass die durch einen enormen Entwicklungsaufwand erreichte Audioqualität durch wissenschaftliche Untersuchungen belegt werden kann.

Der Wissenstransfer soll auch in Zukunft ausgebaut werden, so Prof. Dr. Dr. Karlheinz Brandenburg, Leiter des Fraunhofer IDMT: "Wir freuen uns über die Zusammenarbeit und werden Loewe mit unserer Expertise vor allem im Bereich der räumlichen Tonwiedergabe und Elektroakustik auch gern in Zukunft unterstützen. Wenn es darum geht, Produkte zu verbessern oder deren Entwicklungsprozess zu begleiten, sichern wir mit unserem Knowhow die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden. Denn nur wenn Wirtschaft und Wissenschaft zusammenarbeiten, bleibt die Innovationskraft von Unternehmen erhalten."

Dr. Detlef Teichner, CTO Loewe AG, ergänzt: "Seit nunmehr 90 Jahren haben Loewe Ingenieure bereits hervorragende Innovationen in die Welt der Unterhaltungselektronik eingeführt. Die neuen Audioprodukte sind das Ergebnis intensiver Kooperationen mit weltweit führenden Partnern. Ich freue mich, dass die Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IDMT die hohe Performance unserer Produkte eindrucksvoll belegt. Dies ist auch die Referenz, die wir unseren Kunden bieten wollen."

Über das Fraunhofer IDMT

Das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT betreibt anwendungsorientierte Forschung auf dem Gebiet audiovisueller Medien und ist kompetenter Partner der Wirtschaft bei der Entwicklung zukunftsweisender Technologien für die digitale Medienwelt. Gemeinsam mit seinen Auftraggebern erarbeitet das Fraunhofer IDMT individuelle Lösungen, die konsequent am Nutzen der Kunden ausgerichtet sind. Mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Hauptsitz in Ilmenau sowie an den Standorten in Erfurt und Oldenburg bearbeiten das Forschungsportfolio.
www.idmt.fraunhofer.de

Kontakt

Loewe Technologies GmbH
Industriestr. 11
D-96317 Kronach
Dr. Roland Raithel
Loewe AG
Elke Sachs
Presse & PR
Loewe AG

Bilder

Social Media