Wirtschaftliche Chancen für den Mittelstand in Entwicklungs- und Schwellenländern

Impulsforum "wirtschaft.entwickelt.global" am 13. Juni im BMZ
(PresseBox) (Bonn, ) Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg und das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) laden zum kostenfreien Impulsforum "wirtschaft.entwickelt.global" nach Bonn ein. Es findet am Donnerstag, 13. Juni 2013, ab 12.30 Uhr, im BMZ, Dahlmannstraße 4, 53113 Bonn, statt. Dabei geht es um wirtschaftliche Chancen für den deutschen Mittelstand in Entwicklungs- und Schwellenländern.

"Beim Markteinstieg in Entwicklungs- und Schwellenländern können deutsche Unternehmen von Fördermöglichkeiten profitieren. Auf der Veranstaltung können sich die Teilnehmer über Unterstützungsangebote wie z. B. develoPPP.de, das Programm für Entwicklungspartnerschaften mit der Wirtschaft, informieren", erläutert IHK-Außenwirtschaftsexpertin Alina Paczkowski. Nach einer Einführungsrede durch Staatssekretär Hans-Jürgen Beerfeltz werden u. a. Erfolgsbeispiele und Praxiserfahrungen von Unternehmen im Rahmen einer Podiumsdiskussion dargestellt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Nähere Informationen und Anmeldung bei Alina Paczkowski, IHK Bonn/Rhein-Sieg, Telefon 0228/2284-144, E-Mail paczkowski@bonn.ihk.de, oder im Internet unter www.ihk-bonn.de, Webcode 6491552.

Kontakt

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
D-53113 Bonn
Claudia Engmann
Hauptgeschäftsführung / Öffentlichkeitsarbeit
Social Media