Dell präsentiert internationale Top-Redner für DWEN-Jahrestreffen in Istanbul

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Auf dem vierten Jahres-Event des Dell Women's Entrepreneur Network (DWEN) vom 2. bis 4. Juni 2013 in Istanbul werden zahlreiche weibliche Top-Referenten aus aller Welt die Keynotes halten.

Das von Intel unterstützte DWEN-Event in Istanbul bringt über 150 Top-Unternehmerinnen, weibliche Führungskräfte und Medienvertreterinnen aus der ganzen Welt zum Erfahrungsaustausch zusammen. Zentrales Thema des diesjährigen Treffens ist die Idee des "Pay it Forward": Die Teilnehmerinnen des Events werden gemeinsam diskutieren, welche positiven Einflüsse von Frauen geführte Unternehmen auf die weltweite Wirtschaft haben können.

Zu den Hauptrednern in Istanbul gehören weibliche CEOs, Unternehmensgründerinnen und Vordenkerinnen. Sie geben Einblick in Business-Trends, Wachstumsstrategien und technologische Entwicklungen, die die globale Wirtschaft prägen. Zu den mehr als 50 Rednern zählen:
  • Cheryl Mills, ehemals Counselor und Chief of Staff bei Hillary Clinton beim US State Department;
  • Elizabeth Gore, Resident Entrepreneur bei der UN Foundation;
  • Melek Pulatkonak, Gründerin und Kuratorin des Turkish Women's International Network (WIN);
  • Aysegül Ildeniz, EMEA-Board-Mitglied bei Intel und Head of the Technology and Innovation Group bei TUSIAD;
  • Padmaja Kumari Mewar, Joint Managing Director, HRH Group of Hotels;
  • Julie Meyer, Gründerin und CEO von Ariadne Capital;
  • Moira Forbes, Herausgeberin von Forbes Woman;
  • Sarah Curran, Gründerin von my-wardrobe.com;
  • Simone Ross, COO und Mitbegründerin von Techonomy;
  • Steve Felice, President und Chief Commercial Officer bei Dell;
  • Karen Quintos, Vice President und Chief Marketing Officer bei Dell;
  • Ingrid Vanderveldt, Entrepreneur in Residence bei Dell.
Auf dem Event präsentiert Dell darüber hinaus die Ergebnisse des neuen Index "Gender GEDI", der zusammen mit dem Global Entrepreneurship and Development Institute (GEDI) ins Leben gerufen wurde. Er wird künftig jährlich das unternehmerische Umfeld sowie den weiblichen Unternehmergeist in Industrie- und Schwellenländern messen und vergleichen.

In diesem Jahr gibt es außerdem zum ersten Mal die Möglichkeit, virtuell an dem Treffen teilzuhaben. So lassen sich wichtige Sessions des Events im Internet-Livestream (http://new.livestream.com/...) mitverfolgen. Darüber hinaus können sich Interessenten an den Diskussionen über die Women Powering Business Group auf LinkedIn (http://www.linkedin.com/...) und auf Twitter via @DellBizWomen und #DWEN beteiligen.

"Unsere Arbeit im Rahmen von DWEN hat eindrucksvoll gezeigt, welchen Multiplikator-Effekt weibliche Führungskräfte nicht nur innerhalb ihrer eigenen Communities, sondern auf die gesamte globale Wirtschaft haben können. Dies führte zum zentralen Thema dieses Jahres: Pay it Forward", sagt Karen Quintos, Chief Marketing Officer bei Dell. "Wir wollen erfolgreiche Unternehmerinnen dabei unterstützen, Frauen auf der ganzen Welt bei Unternehmensgründungen zu helfen, sei es durch Beratung, Netzwerke oder Kapital. Auf dem Treffen in Istanbul werden wir dazu eine spannende Initiative starten."

Dell auf Twitter: http://twitter.com/DellGmbH
Diese Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Kontakt

Dell GmbH
Unterschweinstiege 10
D-60549 Frankfurt am Main
Michael Rufer
Dell
Unternehmenssprecher
Eva Kia-Wernard
PR-COM
Social Media