Epson bietet Windows 7-Unterstützung für S1D13U11 Display-Controller mit integrierter USB-Schnittstelle

Macht kleinere und vielseitigere Designs in POS-Terminals und anderen Geräten möglich
S1D13U11 (PresseBox) (München, ) Seiko Epson Corporation ("Epson") hat die Freigabe der Windows 7 Treiber für den S1D13U11 TFT-Display-Controller mit einer integrierten USB-Schnittstelle bekannt gegeben.

Seit Beginn der Serienproduktion im Jahr 2010 wird der S1D13U11 erfolgreich in einer Vielzahl von Geräten im Bereich Produktionsanlagen, Digital Signage, Unterhaltung, Car Entertainment mit Linux-Unterstützung eingesetzt.

Als Reaktion auf die zunehmende Nachfrage für Windows-basierte POS-Terminals nimmt Epson ab sofort die Unterstützung für Windows 7 in das Programm auf. Eine einfache Installation der Windows 7 32/64-Bit Treiber auf ein Windows 7-basiertes System ermöglicht ein unkompliziertes Anschließen und Betreiben eines USB-Displays mit S1D13U11.

Über die integrierte USB High-Speed/Full-Speed Schnittstelle des S1D13U11 ist es möglich, mit einem einzigen USB-Kabel auf einfachste Weise sowohl eine bidirektionale Datenverbindung als auch die Stromversorgung zwischen dem Hostsystem und einem Farb-TFT-LCD-Bildschirm herzustellen. Dies reduziert den "Kabelsalat" und ermöglicht die Verwendung von langen Kabeln und Drehgelenken, sodass kompakte und vielseitigere Designs für Geräte mit externen Displays möglich sind.

Der Windows 7-Treiber für den S1D13U11 bietet zusätzlich die Unterstützung für die Steuerung eines mit der Host-CPU verbundenen Zweit-Displays, welches die Entwicklung einer Vielzahl von benutzerfreundlichen POS-Systemen ermöglicht. Epson bietet auch das S5U13U11P00C100-Board an, mit dem der S1D13U11 einfach per USB-Kabel angeschlossen und mit verschiedenen Hostsystemen auf Windows / Linux Basis getestet werden kann.

Hauptmerkmale von S1D13U11

- Benutzerfreundliche USB-Schnittstelle
- Einfache Änderung der Einstellungen (z. B. Bildschirm-Auflösung) in einer INI-Datei
- Schnellstart, bei dem die Bildanzeige innerhalb von 2 Sekunden nach dem Einschalten des Geräts (externe Flash-ROM erforderlich) erfolgt.

Funktionen nur für Windows 7:
- Steuerung eines Zweit-Displays mit der Host-CPU

Funktionen nur für Linux:
- Unterstützung für Touchscreen-/Tasten-Eingabe

Kurzinformation über Epson Epson ist ein weltweit führender Hersteller von Tintenstrahldruckern und Drucksystemen, 3LCD-Projektoren, Industrierobotern, Sensoren und anderen Mikrosystemen. Mit einer innovativen und kreativen Unternehmenskultur möchte Epson mit Produkten von überragender Qualität, Funktionalität, Kompaktheit und Energieeffizienz die Visionen und Erwartungen seiner Kunden auf der ganzen Welt übertreffen. Epson verfügt über ein Netzwerk aus über 68,000 Mitarbeitern in 96 Gesellschaften weltweit und ist stolz auf seine ständigen Leistungen für den weltweiten Umweltschutz und die Gemeinschaften, in denen das Unternehmen Standorte unterhält. http://www.epson.co.jp/e

Kontakt

EPSON Europe Electronics GmbH
Riesstraße 15
D-80992 München
Carolin Schwan
Epson Europe Electronics GmbH
Marketing Communications

Bilder

Social Media