FIDAL AG lanciert Cloud Computing-Zertifikat: Investieren in den Wachstumsmarkt der IT-Branche

(PresseBox) (Krefeld, ) Cloud Computing ist einer der wichtigsten Trends in der Unternehmens- IT. Da maßgeschneiderte Cloud-Angebote teilweise zu signifikanten Kosteneinsparungen führen können, werden sie gerade für Firmen immer begehrter - und das mit steigender Tendenz. Davon können Anleger jetzt profitieren!

Mit dem Cloud Computing-Zertifikat der FIDAL AG das Depot auf die digitale Zukunft ausrichten

Der Grad der Vernetzung nimmt immer weiter zu. Smartphones, Tablet-PCs, Soziale Netzwerke oder Email-Dienste greifen längst nicht mehr nur auf die jeweiligen Endgeräte zurück. Sie sind durch zentrale Anwendungen in einem globalen Netzwerk - der sogenannten Cloud - verlinkt.

Beim Cloud Computing werden Speicherplatz, Rechenleistung und Programme nicht auf dem eigenen Rechner oder im eigenen Rechenzentrum bereitgehalten, sondern über das Internet abgerufen. Das heißt, man mietet bei einem Cloud-Anbieter Programme, Datenspeicher und weitere Anwendungen und nutzt diese über ein internetfähiges Endgerät. Somit fallen für Unternehmen die üblichen hohen Anfangsinvestitionen und Wartungskosten weg.

Dass Cloud Computing ein lukratives Businessmodell ist, haben auch die führenden Anbieter von Unternehmenssoftware längst erkannt. Sie drängen mit milliardenschweren Übernahmen etablierter Cloud Computing-Spezialisten in diesen wachsenden und damit äußerst dynamischen Markt.

Mit dem von der FIDAL initiierten Cloud-Zertifikat können Anleger in ein Basket erfolgreicher börsennotierter IT-Dienstleiter im Bereich Cloud Computing-Services investieren und an dem kontinuierlich steigenden Trend partizipieren. Das Zertifikat enthält vorrangig Aktien international agierender und auf Cloud Computing spezialisierter IT-Unternehmen, wie z.B.
  • Salesforce.com Inc., die Software-on-Demand anbieten. Unternehmen nutzen diese zur Verwaltung ihrer Kunden-, Umsatz- und Betriebsdaten,
  • EMC Corp., die Speichersysteme, Software, Netzwerke und Dienstleistungen für Unternehmen bereitstellen und
  • VMware Inc., die Virtualisierungslösungen für Desktops bis hin zu Datenzentren liefern.
Emittentin des Zertifikats ist die EFG Financial Products Ltd. Es ist an der Swiss Exchange Scoach in Frankfurt notiert und börsentäglich handelbar. Die Laufzeit des Zertifikats, das mit dem Nennbetrag von 1.000 Euro emittiert wurde, endet am 24.05.2018 (letzter Handelstag). Das fixe Rückzahlungsdatum ist der 31.05.2018.

Kontakt

FIDAL AG
Schumannstraße 45
D-60325 Frankfurt a. M.
Thomas Sperlinger
Social Media