56. Vernissage der WITTENSTEIN AG: Frauen und mehr - Aquarellbilder von Detlef Bäuerlein

Vernissage am Freitag, 7. Juni 2013, 19.00 Uhr, im Atrium der WITTENSTEIN AG in Igersheim-Harthausen
(PresseBox) (Igersheim, ) Wer glaubt, bei der 56. Vernissage der WITTENSTEIN AG gewöhnliche Aquarellbilder vorzufinden, den wird der Künstler Detlev Bäuerlein sicher überraschen. Denn Aquarell ist nicht gleich Aquarell. Eröffnet wird die Ausstellung mit dem Titel „Frauen und mehr“ am Freitag, 7. Juni 2013 um 19.00 Uhr im Atrium der WITTENSTEIN AG in Igersheim-Harthausen. Besucht werden kann die Ausstellung anschließend werktags bis Mitte September 2013 (nach telefonischer Voranmeldung).

Es sind Menschen und deren Persönlichkeit, Mimik, ihr Ausdruck und ihre Haltung, die Detlev Bäuerlein in seinen Bildern einfängt und den Betrachter damit bisweilen vergessen lässt, dass es sich um Aquarelle handelt. Im Gegensatz zur konventionellen, flüchtig wirkenden Aquarelltechnik setzt der freischaffende Künstler mit exakten Pinselstrichen klare Akzente. 1959 in Buchen geboren, lebt und arbeitet Detlev Bäuerlein heute in Lauda-Königshofen. Neben eigenständiger Entwicklung und Sinnfindung besuchte er zunächst die freie Kunstschule von Rudi Neugebauer in Lauda. Anschließend bildete er sich kontinuierlich – auch auf autodidaktische Weise – weiter.

Nach einer Experimentierphase mit verschiedensten maltechnischen Ausdrucksmöglichkeiten hat sich Detlev Bäuerlein bald der Aquarellmalerei verschrieben. In ihr sieht er die beste Möglichkeit, seine Motive nach seinen persönlichen Vorstellungen wirken zu lassen. Unter den vielfältigen Vorlagen für seine Werke bevorzugt der Künstler ausdrucksstarke Gesichter von Frauen. Auch der Schwerpunkt der Ausstellung bei der WITTENSTEIN AG liegt, wie das Thema „Frauen und mehr“ verdeutlicht, auf den weiblichen Motiven. Anfangs noch in Schwarz, Blau und Erdtönen gehalten, entwickelte sich die Farbgebung der Portraits bis heute hin zu immer mehr farbiger Freiheit.

Die 56. Vernissage der WITTENSTEIN AG wird am Freitag, 7. Juni 2013, um 19.00 Uhr, im Atrium der WITTENSTEIN AG in Igersheim-Harthausen von Christoph Heine, Geschäftsführer der WITTENSTEIN aerospace & simulation GmbH, eröffnet. Kunstpädagoge Alfons Marschall führt in die Ausstellung ein. Ein Trio aus Schlagzeug, Gitarre und E-Piano / Bass sorgt für die musikalische Umrahmung. Natürlich besteht wie gewohnt im Anschluss die Möglichkeit zu interessanten Begegnungen und Gesprächen – bei Getränken und Häppchen.

Anmeldungen zur Vernissage nimmt Andrea Riedwelski, Tel. 07931 / 493-10463, entgegen. Bis Mitte September 2013 können die Werke der Künstlerin − ebenfalls nach telefonischer Voranmeldung − im Atrium der WITTENSTEIN AG besichtigt werden.

Kontakt

WITTENSTEIN SE
Walter-Wittenstein-Straße 1
D-97999 Igersheim
Sabine Maier
WITTENSTEIN AG
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit und Medien / Pressesprecherin

Bilder

Social Media