Security-Foren 2013 von SECUDE in München, Zürich und Frankfurt – Rundumschutz der Daten, Gerätekontrolle, Online- und Offline-Sicherheit sowie SAP

„Unsicherheit schützt vor Strafe nicht“ – Sicherheitsexperten aus Unternehmen und Behörden stehen Rede und Antwort
Am 5. Juni in München in der Allianz Arena: Das Security-Forum 2013 (PresseBox) (München / Zürich / Frankfurt, ) Sicherheitsexperte SECUDE aus Darmstadt lädt 2013 zu den Security-Foren nach München, Zürich und Frankfurt ein. Im Fokus stehen Information Rights Management mit SAP und Microsoft, Mobile Folder Security und Wirtschaftsspionage, Live-Hacking und IT-Recht. Sicherheitsspezialisten aus Industrie und Behörden referieren vor IT-Sicherheitsverantwortlichen aus Unternehmen und Organisationen und stehen für Fragen zur Verfügung.

In München findet das Security-Forum am 05. Juni in der Allianz Arena statt. „Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!“ lautet der Vortrag von Rechtsanwalt Dirk Langner von MOOG & Partner, der ebenso auf der Frankfurter Veranstaltung vertreten ist. Alexandra Pollag vom Bayrischen Landesamt für Verfassungsschutz spricht in München über Wirtschaftsspionage und Wirtschaftsschutz.

In Zürich findet das Security-Forum am 19. Juni im Prime Tower, dem höchsten Gebäude der Schweiz statt. Hier referiert Lorenzo Marazzotta von Partner Badertscher Rechtsanwälte zu „Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!“ Ein Vertreter vom Nachrichtendienst des Bundes erklärt das Schweizer Präventionsprogramm PROPHYLAX.

Am 27. Juni in Frankfurt in der Villa Kennedy nimmt sich Manfred Ries vom Landesamt für Verfassungsschutz in Hessen das Thema Wirtschaftsspionage und Wirtschaftsschutz vor.

Bei allen Veranstaltungen stellen die Sicherheitsexperten von SECUDE eine neue Lösung für den Bereich Information Rights Management vor, die im Kontext der beiden Welten von SAP und Microsoft steht. Zudem wird es eine Referenz-Präsentation zu den Neuerungen bei der Verzeichnisverschlüsselung geben, und Christoph Wolfert vom Partner SCHUTZWERK verrät, warum eine Firewall nicht der richtige Schutz vor zielgerichteten Angriffen auf Unternehmen ist. Patrick Bockel von Xiting ist dieses Jahr fester Bestandteil der Veranstaltungsreihe und referiert über SAP-Berechtigungen mit Expertenlösungen.

Zwischen den anspruchsvollen Fachvorträgen finden Referenten und Hersteller Zeit für Fragen und Diskussionen mit den Besuchern, die die Gelegenheit nutzen können, direkt mit den Experten zu sprechen und deren Meinung zu ihren konkreten Themen einzuholen. Zu den Foren im Juni können Interessenten sich noch anmelden.


Security-Forum München Mittwoch, 05. Juni 2013
Security-Forum Zürich Mittwoch, 19. Juni 2013
Security-Forum Frankfurt Donnerstag, 27. Juni 2013

Kontakt

SECUDE GmbH
Altrottstrasse 31
D-64295 Walldorf
Sabine Faltmann
Pressekontakt der SECUDE GmbH
faltmann PR | Öffentlichkeitsarbeit für IT-Unternehmen
Holger Hinzmann
SECUDE GmbH
Geschäftsführung

Bilder

Social Media