Fortinet stellt den neuen FortiManager vor

Integriertes Management & Monitoring Tool für große Unternehmen und Service Provider
(PresseBox) (Ludwigshafen, ) Fortinet Inc. derzeit einziger Anbieter von netzwerkbasierten, mit ASIC-Prozessoren ausgestatteten Anti-Virus-Firewalls für den Echtzeit-Netzwerkschutz, kündigte den neuen FortiManager an. Das integrierte Management und Monitoring Tool findet Einsatz bei großen Unternehmen und Service Providern, und automatisiert Implementierung und Management geografisch verteilter FortiGate Antivirus Firewalls.

Das FortiManager System basiert auf einer leistungsstarken Architektur und zeichnet sich besonders durch seine Zuverlässigkeit, Skalierbarkeit, Anwenderfreundlichkeit und einfache Integration in Systeme anderer Hersteller aus. Es bietet einen zentralen Punkt zur Definierung vielseitiger Sicherheitsregeln, Überwachung des Systemstatus sowie Loggen von Datenverkehr und netzwerkbedrohender Aktivitäten. Ausgerichtet als Multi-Tier-System, das einen leistungsstarken FortiManager Server und eine Java-basierende FortiManager Konsole beinhaltet, unterstützt der FortiManager die geradlinige Integration mit Provisioning und Subscriber Managementsysteme von Service Providern und gilt damit als ideale Plattform für Managed Security Services.

"Fortinet's FortiGate Anti-Virus-Firewalls sind ein wichtiger Baustein in der Bereitstellung von profitablen Managed Security Services. Uns war klar, dass wir zur Einführung unserer MSSP Dienste ein hochskalierbares, zuverlässiges Tool benötigen, das die Verwaltung tausender Kunden mit zahlreichen, geographisch unterschiedlichen Standorten zentralisiert", sagt Michel Merle, Regional Manager bei PSINet France. "Mit dem FortiManager System kann PSINet Europe seinen Kunden umgehend Managed Security Services anbieten. Fortinet hat uns gut zugehört und in kürzester Zeit ein unglaublich funktionelles und leistungsfähiges Management System zur Verfügung gestellt."

Die von Fortinet entwickelten wichtigsten Funktionalitäten des FortiManager Systems bieten dem Kunden die hohe Leistungsfähigkeit der einzigartigen FortiGate Plattform und beinhalten u.a.:

Multi-Tier Architektur mit applikations-basierendem FortiManager Server sowie Java-basierender FortiManager Konsole zur Maximierung von Skalierbarkeit und Sicherheit sowie einfacherer Implementierung

Umfangreiche Elementmanagement Funktionalitäten zur Zentralisierung von Konfiguration und Monitoring aller FortiGate Netzwerk-Schutzfunktionen wie Anti-Virus Content Filtering, Firewall, VPN, Network Intrusion Detection und Traffic Shaping.

Echtzeitstatus und Event Monitoring für schnelle Identifikation und Reaktion bei Systemausfällen.

Zentrale Logging-Funktionalitäten ermöglichen einfachere Generierung umfangreicher Reports und Analysen

Gruppierung von Geräten ermöglicht das Integrieren von mehreren FortiGate Units in unabhängige Management-Domänen, die administrativen Zugriff und einfache Erstellung von Regelwerken kontrollieren.

Rollen-basierende Administration, um Zuweisen spezifischer Managementdomänen und Funktionalitäten an dedizierte Administratoren zu ermöglichen.

"Viele unsere Kunden waren auf der Suche nach einem Tool, das die einfache Implementierung und Verwaltung einer großen Anzahl von FortiGate Anti-Virus-Firwalls ermöglicht. Nach dem enthusiastischen Feedback zu urteilen, erfüllt unser FortiManager die Anforderungen perfekt", sagt Michael Grace, Regional Director Central Europe bei Fortinet. "Durch einfache Definierung und Implementierung hochentwickelter Sicherheitsregeln und Zentralisierung von Reports garantiert der FortiManager gesteigerte Sicherheit und geringere Verwaltungskosten."

Verfügbarkeit

Der FortiManager ist ab sofort bei allen Distributoren und System Integratoren verfügbar.

Ihre Ansprechpartner:

Fortinet Inc., Michael Grace
Rheinuferstr. 9, D- 67061 Ludwigshafen a. Rh.
Tel: +49-(0)621-561 52 26, Fax: +49-(0)621-561 51 00
E-Mail: mgrace@fortinet.com
Internet: www.fortinet.com

PR Agentur:

Sauer + Partner
Am Niederfeld 12, D-85664 Hohenlinden
Tel: +49 (0)8124-91 00-0, Fax:+49 (0)8124-91 00-99
E-Mail: presse@sauer-partner.de
Internet: www.sauer-partner.com

Kontakt

Fortinet GmbH
Feldbergstr. 35
D-60323 Frankfurt a.M.
Social Media