BT-Partnerschaftsprogramm: MPLS auch in der asiatisch-pazifischen Region

BT im asiatisch-pazifischen Raum: BT baut weltweite Netzwerk-Abdeckung durch strategische Partnerschaften weiter aus
(PresseBox) (München, ) BT Global Services, die BT Sparte für Business Services und Lösungen stellt ihre führenden IP Services wie Multi Protocol Label Switching (MPLS) mit Hilfe strategischer Partner noch stärker als bisher auch im asiatisch-pazifischen Raum zur Verfügung. Momentan intensiviert BT ihr Engagement im Rahmen ihres internationalen Partnerschaftsprogramms vornehmlich in den Märkten Korea, Taiwan, Malaysia, Indien und China.

Viesturs Vucins, Vorsitzender der Geschäftsleitung bei BT in München, erläutert den Ansatz des Programms: "Eine globale Abdeckung ist für international aufgestellte Unternehmen unerlässlich. Aus der Sicht von BT macht es für einen Provider jedoch wenig Sinn, in diesen wirtschaftlich turbulenten Zeiten in allen Regionen dieser Welt ein Netzwerk zu besitzen, das bis zum letzten Zentimeter zum Kunden reicht - unter anderem auch deswegen, weil sich dies in der Kostenstruktur gegenüber den Kunden nieder schlagen müsste. Wir setzen daher auf unser Partnerschaftsprogramm mit qualifizierten Kooperationspartnern. Mit der Implementierung einer Reihe von Franchise-Abkommen und Zugangspartnerschaften verstärken wir unsere Präsenz außerhalb Europas, ohne dabei umfangreiche Investitionen tätigen zu müssen. So können wir eine breitere Auswahl und verbesserten Service zu einem wettbewerbsfähigen Preis bieten und Managed Network Services für beinahe jeden Punkt auf der Erde zur Verfügung stellen. Unsere Kunden profitieren zudem davon, dass sie für sämtliche Kommunikationsanforderungen auf einen einzigen, finanziell abgesicherten Anbieter zurück greifen können."

Das Partnerschaftsprogramm wird den Zugang zum asiatisch-pazifischen Raum ohne großen Investitionsaufwand weiter verstärken. Die erste Phase in Japan, Hong Kong, Singapur und Australien, wo BT ihre Direkt-Services durch Partner bereits anbietet, hat sich als erfolgreich erwiesen. Die Partner für den Absatz von BT's globalem Portfolio von Managed Network Services auf diesen Märkten, unter anderem Japan Telecom und StarHub, wurden wegen ihrer starken lokalen Präsenz, ihrem Bekenntnis zu Flexibilität und ihrem Fokus auf Customer Service ausgewählt. In der zweiten Phase des internationalen Partnerschaftsprogramms werden Partnerschaften in Korea, Taiwan, Malaysia, Indien und China aufgebaut.

Durch diese strategischen Partnerschaften ist BT in der Lage, die Anforderungen weltweit tätiger Unternehmen nach einem breiten Angebot sicherer und skalierbarer High-Performance Sprach- und Daten-Services zu erfüllen. Diese Services ermöglichen es Unternehmen, ihre Netzwerk Assets zu optimieren, sowie Verbindungen zu ihren mobilen und externen Mitarbeitern, Kunden, und Partnern an praktisch jedem Standort auf der Welt leichter und kostengünstiger herzustellen.

Das internationale Partnerschaftsprogramm erweitert BT's weltweites Netzwerk um über 500 "Points of Presence" (PoP) in mehr als 450 Städten in 60 Ländern. Die High-End-Lösungen von BT beinhalten führende IP Services wie zum Beispiel Multi Protocol Label Switching (MPLS), Virtual Private Networks (VPN) und Voice over IP (VoIP).

BT BT Global Services (vormals BT Ignite) ist die BT Sparte für Business Services und Lösungen. Das Unternehmen liefert integrierte Data- und Value Added-Services an einen weltweiten Kundenstamm als Service Provider für den Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie. Das Angebot von BT Global Services richtet sich an global operierende Unternehmen mit umfangreichen Aktivitäten in Europa sowie an europäische Unternehmen mit länderübergreifender Ausrichtung.

Auf der Basis eines weltweiten Netzwerks und starker strategischer Partnerschaften ist BT Global Service in der Lage, Kunden in allen wichtigen Handelszentren in Europa, Nordamerika und Asien zu bedienen.

Zu BT Global Services Portfolio gehören Desktop- sowie Network-Equipment und -Software, Transport- und Connectivity-Services, IP-basierte e-Business-Lösungen, verwaltete Netzwerk-Services und System-Integrationen sowie Beratungen rund um den komplexen globalen TK-Bedarf.

BT Global Services greift auf siebzehn Jahre Erfahrung im weltweiten Account Management zurück. Über die Hälfte der Mitarbeiter von BT Global Services sind außerhalb von Großbritannien im Einsatz, um Großunternehmen rund um den Globus mit maßgeschneiderten Produkten zu versorgen.

BT Global Services sucht für den Ausbau ihres Bereiches "Solutions" sowie einzelner weiterer Geschäftsfelder ständig qualifizierte neue Mitarbeiter Kontakt:HR@btignite.de.

Weitere Informationen sind unter www.btignite.com erhältlich.


Pressekontakt
BT GmbH & Co.
Dr. Wilfried Ruß
Leiter Unternehmenskommunikation
Elsenheimerstraße 11
80687 München
Tel.: (089) 26 00-55 60
eMail: wilfried.russ@bt.de

Kontakt

BT Global Services
Barthstr. 22
D-80339 München
Social Media