Avocent SwitchView SC: Mehr Sicherheit auf allen Kanälen

Zentrale Rechneradministration für sensible Daten
(PresseBox) (Huntsville/Steinhagen, ) Avocent, weltweit tätiger Spezialist für Server-Management Lösungen, präsentiert mit dem SwitchView SC (Secure Switch) den jüngsten Spross, der seit Jahren erfolgreichen SwitchView Produktfamilie. Einsatzgebiet der SwitchView SC Serie ist es, auf dem heimischen Schreibtisch oder im Server-Rack mehrere Rechner unter Wahrung höchster Sicherheitsstandards über nur eine Maus, eine Tastatur und einen Monitor zu steuern.





Der Switch View SC verfügt über mehrere getrennt von einander operierende Prozessoren und garantiert somit den Schutz vor Datenmissbrauch insbesondere in höchst sensiblen Bereichen. Der neue Switch zur zentralen Administration von acht Rechnern ist ab sofort zum Preis von 1.565,00 € (inkl. MwSt) über alle Avocent Fachhandelspartner zu beziehen.





Grundlage der SwitchView-Technologie ist die Steuerung mehrerer Rechner über nur eine Maus, eine Tastatur und einen Monitor. Hierzu werden die entsprechenden Signale der einzelnen Rechner abgegriffen und an den zentralen Arbeitsplatz weitergeleitet. Von dort kann sich der Anwender auf jeden der angeschlossenen Rechner aufschalten und ihn bedienen, als säße er unmittelbar davor.





Beim Einsatz in sicherheitsrelevanten Umgebungen werden in Punkto Zugriffsschutz höchste Anforderungen gestellt, denen der SwitchView SC nun Rechnung trägt. Sollen beispielsweise sowohl ein Hochsicherheitsrechner als auch ein Internet-PC gemeinsam über einen zentralen Arbeitsplatz gesteuert werden, muss ein unbefugtes Eindringen in den sensiblen Datenbereich gänzlich ausgeschlossen werden. Mehrere Prozessoren, die unabhängig voneinander den Computer-Zugriff steuern, bilden die Basis des SwitchView SC-Sicherheitsstandards. Durch die physikalische Trennung aller Kanäle wird ein externer Zugriff von einem auf den anderen Rechner vollständig ausgeschlossen. Alle Tastatursignale werden umgehend aus dem internen Puffer gelöscht, nachdem diese durch den Switch an den ausgewählten Server weitergeleitet worden sind. Somit ist auch ein nachträgliches Auslesen von Tastatursignalen wie Passwörtern oder persönlichen PIN-Nummern unmöglich.


Der SwitchView SC kommt überall dort zum Einsatz, wo höchste Ansprüche an die Datensicherheit gestellt werden. Unterstützt wird der Anschluss von bis zu acht IBM PC/AT-, PS/2 Rechnern sowie allen gängigen PS/2-Tastaturen, Mäusen und (S)VGA-Monitoren. Das Gerät ist ab sofort zum Preis von 1.565,00 € (inkl.MwSt.) über alle Avocent Fachhandelspartner zu beziehen.



Kontakt

Avocent Deutschland GmbH
Lehrer-Wirth-Str. 4
D-81829 München
Social Media