Neoteris präsentiert neueste Version ihrer Instant Virtual Extranet-Plattform

Erster Anbieter von Instant Secure Access-Lösungen bietet verbesserten Client/Server-Zugang
(PresseBox) ()
Neoteris präsentiert neueste Version ihrer Instant Virtual Extranet-Plattform

Erster Anbieter von Instant Secure Access-Lösungen bietet verbesserten Client/Server-Zugang


Frankfurt/M., 08. Mai 2003 – Neoteris, führender Anbieter von Instant Secure Application Access-Lösungen, gibt die allgemeine Verfügbarkeit der neuesten Version seiner Instant Virtual Extranet (IVE)-Plattform bekannt. Diese baut auf der preisgekrönten SSL-basierten Zugangstechnologie auf, mit der bereits zahlreiche Unternehmen in aller Welt ihren Mitarbeitern und Geschäftspartnern einen kostengünstigen und sicheren Zugang zu internen Ressourcen ermöglichen.

Die neue IVE-Version von Neoteris zeichnet sich durch eine weitergehende Integration mit führenden Anbietern von Anwendungssoftware – Citrix, Oracle und Siebel – aus. Für die Kunden bedeutet dies eine höhere administrative Flexibilität beim Einrichten des sicheren, kontrollierten Zugangs zu Applikationen ohne jede Veränderung an ihrer vorhandenen Infrastruktur oder an den Client-Systemen. Darüber hinaus unterstützt die neue IVE-Version internationale Zeichensätze, wodurch Neoteris den wachsenden Kundenbedarf in Regionen wie z. B. Japan, erfüllen kann.

Bei der neuen IVE-Version baut Neoteris ihre Führungsposition mit einem neuen Windows-basierten Secure Application Manager (SAM) weiter aus, der alle Client/Server-Applikationen unterstützt und das bestehende Java-basierte SAM-Produkt ergänzt. Mit diesen beiden Optionen verfügen die Unternehmenskunden jetzt über flexiblere Möglichkeiten zur Berücksichtigung ihrer vielfältigen Applikationen und Betriebssysteme.

„Da SSL-basierte Remote-Access-Lösungen in mehreren Bereichen der Industrie eingeführt wurden, ist es nur natürlich, dass die Kunden höhere Anforderungen an die Zugangsoptionen stellen“, sagte David Thompson, Senior Research Analyst, META Group. „Daher haben die Anbieter von SSL-basierten Remote-Access-Lösungen nicht nur eine Client/Server-Unterstützung implementiert, um die Möglichkeiten der herkömmlichen IPSec VPN Remote-Access-Alternativen nachzubilden, sondern haben auch die nativen Zugangsmöglichkeiten zu einer Reihe von komplexen Applikationen mit Web-Front-Ends ausgeweitet, u. a. von Citrix, Oracle und Siebel.“

Das Technology Partner-Programm von Neoteris
Das Technology Partner-Programm von Neoteris bildet ein Forum, in dem führende Enterprise-Applikationen, Sicherheitsinfrastrukturen und Netzwerktechnologien auf ihre Interoperabilität mit der IVE-Lösung von Neoteris getestet werden können, um sicherzustellen, dass die Kundenunternehmen ihren Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern einen sicheren Remote-Zugang zu wichtigen Informationen bieten können. Neoteris und seine Technologie-Partner unterstützen gemeinsam die Anforderungen ihrer Kunden an den sicheren Informationszugriff. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Teilnahme an diesem Programm sind unter http://www.neoteris.com/... verfügbar.

Die IVE-Lösungen für sicheren Zugang von Neoteris
Die Produkte der Access Series von Neoteris bieten einen sicheren Zugang der „Enterprise-Klasse“ zu Netzwerkressourcen für außerhalb des Unternehmens arbeitende Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner. Im Gegensatz zu anderen Zugangstechnologien muss keine Client-Software installiert werden, da Neoteris die SSL-Technologie für den sicheren, kontrollierten Zugang über beliebige Web-Browser nutzt. Die Access-Produkte erfordern auch keine abgesicherten oder besonders konfigurierten Server und keine Veränderungen an der bestehenden Infrastruktur. Das Ergebnis ist eine kostengünstigere und sicherere Zugangslösung, die für die Unternehmen einfach einzurichten und für die Endbenutzer einfach zu handhaben ist.

Die Access-Produkte von Neoteris bieten strenge Zugangskontrollfunktionen in der Applikationsschicht sowie fein abgestimmte Prüf- und Protokollierungsfunktionen, um die Probleme und Sicherheitsbedenken der IT-Abteilung zu minimieren. Zusätzlich bietet die IVE-Plattform eine hohe Verfügbarkeit der Enterprise-Klasse sowie Möglichkeiten zur Leistungsskalierung, so dass der sichere Zugang in großem Umfang realisiert werden kann, ohne dass Probleme mit Ausfallzeiten, Produktivitätseinbußen oder Beeinträchtigungen der Netzwerkleistungen auftreten. Die IVE-Lösungen von Neoteris wurden von TruSecure Corporation, Cryptography Research, Inc. sowie Dan Farmer, einem bekannten Experten für sicherheitstechnische und forensische Computer-Anwendungen, strengen Sicherheitsprüfungen unterzogen. Sie erhielt darüber hinaus zahlreiche Auszeichnungen als innovative und überzeugende Zugangslösung, mit der die Unternehmen ihre Effizienz und Produktivität steigern können.

Neoteris
Neoteris, Inc. ist der führende Anbieter in der Produktkategorie Instant Virtual Extranet (IVE). Das Unternehmen liefert bahnbrechende Sicherheitslösungen, die Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern einen sofortigen sicheren Zugang zu Netzwerkinformationen mit Hilfe von beliebigen Web-Browsern ermöglichen. Neoteris wurde im Mai 2000 gegründet, befindet sich in Privatbesitz und wird mit Kapital von Jim Clark, New Enterprise Associates, The Barksdale Group und Einzelinvestoren finanziert. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Mountain View (Kalifornien) und unterhält internationale Niederlassungen in London, Frankfurt/M. und Hyderabad (Indien). Weitere Informationen sind unter http://www.neoteris.com verfügbar.

Weitere Informationen:
Neoteris Inc.
Kastor & Pollux
Platz der Einheit 1
60327 Frankfurt/M.
Tel.: 069/97503 477
Fax: 069/97503 200

Pressekontakt:
AxiCom GmbH
Detlev Henning
Junkersstraße 1
D - 82178 Puchheim
Tel.: 089/800908-14
Fax: 089/800908-10
E-Mail: detlev.henning@axicom.de



Kontakt

Neoteris Inc.
Kastor + Pollux, Platz der Einheit 1
D-60327 Frankfurt
Social Media