SOPHOS ÄNDERT SEINE VERTRIEBSSTRATEGIE

Umstellung auf indirekten Vertrieb stärkt Partnerbeziehungen des Virenschutz-Experten
(PresseBox) (Nieder-Olm, ) Sophos startet mit einem modifizierten Vertriebskonzept für den deutschsprachigen Raum. Dazu forciert der Entwickler von Antiviren-Software den indirekten Vertrieb und festigt seine Partnerbeziehungen.

Das neue Vertriebsmodell baut auf gegenseitige Unterstützung bei neuen Projekten: Sophos versorgt Interessenten mit dem passenden Ansprechpartner im Channel, wdhrend die Partner Sophos-Account Manager ins Boot holen, wenn es um die Umsetzung von Projekten beim Kunden geht. Damit stellt Sophos sicher, dass seine Kunden weiterhin das gewohnte Qualitdtsniveau beim Support und der Betreuung erhalten.

Sophos hat den Schritt vom direkten zum indirekten Vertrieb sorgfdltig vorbereitet: Der Virenschutz-Experte hat mit einer Reihe neuer Partner verhandelt, die das bestehende Netzwerk verstdrken sollen. Zudem baut das Unternehmen sein Schulungsangebot weiter aus. Das eigene Schulungszentrum am Firmensitz in Nieder-Olm wird nahezu um das Doppelte vergrv_ert, um die Partner addquat auf ihre neuen Aufgaben vorzubereiten.

'Anstatt an der Preisschraube zu drehen', so Klaus Stemmer, Director of Sales von Sophos Deutschland, werden wir unsere Kunden zusammen mit unseren Partnern weiterhin dadurch |berzeugen, dass wir maximale Produkt- und Vertriebsqualitdt liefern - kombiniert mit hochwertigem Support und erstklassiger Betreuung.

Weitere Informationen zur neuen Vertriebsstrategie von Sophos und zum Unternehmen selbst sind unter http://www.sophos.de erhdltlich.

Außerdem können Journalisten kostenlos bei Sophos einen topaktuellen Service in Anspruch nehmen und somit zeitnah und einfach über die aktuellsten Virenbedrohungen berichten. Vireninformationen, die sich selbst automatisch aktualisieren, können auf die eigene Website gestellt werden. Infos und/oder Anmeldung unter: http://www.sophos.de/...

Bildmaterial von Sophos finden Sie unter der folgenden URL: http://www.sophos.de/...

Weitere Presseinformationen
ber Sophos sind erhdltlich bei:
Jacklin Montag
LEWIS Communications GmbH:
Gassnerstr. 17
D 80636 M|nchen
Tel.: +49 (0)89 / 17 30 19 19
Fax: +49 (0)89 / 17 30 19 99
E-Mail: jacklinm@lewispr.com

Pino v. Kienlin, Sophos GmbH
Tel.: +49 (0)6136 / 9119-3
Fax: +49 (0)6136 / 9119-40

Kontakt

Sophos Technology GmbH
Gustav-Stresemann-Ring 1
D-65189 Wiesbaden
Social Media