3D-Werkzeugdaten zuverlässig und revisionssicher verwalten

Werkzeugdateien für CNC-Simulation bereitstellen
(PresseBox) (Durlangen, ) Für eine aussagefähige CNC-Simulation sind 3D-Werkzeuggrafiken der Komplettwerkzeugen von elementarer Bedeutung. Die EVO Informationssysteme GmbH hat nun eine sehr rationelle Möglichkeit zur Verwaltung und Bereitstellung von 3D-Werkzeuggrafiken geschaffen. Damit können sowohl die erzeugten Werkzeuggrafiken aus CAD/CAM-Systemen, als auch Werkzeuggrafiken von gescannten Werkzeugen von Werkzeugvoreinstellgeräten revisionssicher verwaltet werden.

Durch die Kombination der Werkzeugverwaltung EVOtools und dem Werkzeugdaten-Management CAMback erhält der Anwender eine perfekt auf den Prozess von Werkzeugorganisation und CNC-Maschinensimulation abgestimmte Lösung. Abhängig von den technischen Möglichkeiten beim Kunden können sowohl CAD-generierte als auch gescannte Datenmodelle den Komplettwerkzeugen eindeutig zugeordnet werden. Die 3D-Werkzeuggrafiken stehen somit stets aktuell für die CNC-Simulation zur Verfügung.

Mit der von EVO geschaffenen Lösung ist das Handling von Werkzeuggeometriedaten für Einzelkomponenten und Komplettwerkzeugen sehr leicht möglich. Gleichzeitig können auch die 3D-Daten, beispielsweise im STEP oder IGES-Format zweckmäßig archiviert und verwaltet werden. Die umständliche Verwaltung im Dateiexplorer wird damit überflüssig.

Kontakt

EVO Informationssysteme GmbH
Ludwig-Bölkow-Straße 15
D-73568 Durlangen
Social Media