Seminar Dynamik und Entwurf von On- und Offshore-Windenergieanlagen am 25.-26.3.2014 in Essen

(PresseBox) (Essen/Oldenburg, ) Wer einmal bei Wind auf einer Windenergieanlage mit 100 m Nabenhöhe Höhe gestanden hat, hat eine Vorstellung davon, welche Kräfte dort wirken. Windenergieanlagen sind hohen dynamischen Belastungen ausgesetzt, die besonders mechanischen und elektrischen Komponenten beanspruchen. Dabei muss die Stabilität über die gesamte Lebensdauer der Anlage gewährleistet sein. Gleichzeitig geht es immer auch darum, Gewicht und damit Material zu sparen. Die Bestimmung der Auslegungslasten von Windenergieanlagen und deren Komponenten setzt eine genaue und systematische Übersicht über verschiedenste Aspekte voraus, ohne die keine verlässlichen Ergebnisse mit kommerziellen Simulationsprogrammen ermittelt und analysiert werden können. Das Seminar "Dynamik und Entwurf von On- und Offshore-Windenergieanlagen - Gesamtdynamik und Komponentenentwurf" am 25.-26. März 2014 in Essen bietet den Teilnehmern fundierte Kenntnisse für einen kritischen Überblick über die industrielle Praxis und aktuelle wissenschaftliche Forschungsergebnisse.

Ziel des Fachseminars ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern physikalische Grundlagen zur Auslegung von Windenergieanlagen zu vermitteln.

Hierzu wird das Zusammenspiel der einzelnen mechanischen Komponenten in Bezug auf die Gesamtbelastung der Windenergieanlagen analysiert. Auf Basis einer solchen Analyse ist es erst möglich, Windenergieanlagen effizient zu entwerfen.

Praxisnah werden die Seminarschwerpunkte im Hinblick auf die aktuellen Entwicklungen in der Windenergieindustrie diskutiert. Die Vorträge werden durch Diskussionen, interaktive Elemente und Übungen ergänzt. Das Fachseminar findet unter der Leitung von Prof. Dr. Martin Kühn, ForWind, Universität Oldenburg, statt.

Angesprochen werden Ingenieure, Techniker, Betreiber, Beschäftigte von Herstellern und Zulieferern.

Am 6.-7. Mai 2014 folgt das Aufbauseminar "Dynamik und Entwurf von On- und Offshore-Windenergie - Simulation und Lastannahmen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hdt-essen.de/...

ForWind-Academy - Ihr Partner für Qualifizierung in der Windenergie

Unsere Veranstaltungen - greifen die aktuellen Themen der On- und Offshore-Windenergie auf und verknüpfen Fragestellungen der Industrie mit aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Unsere Formate - bieten etablierten und zukünftigen Fach- und Führungskräften der Windenergiebranche optimal zugeschnittene Weiterbildungsmöglichkeiten in Form von Fachseminaren und Workshops.

Unsere Referenten verfügen über ausgewiesene Expertise. Nutzen Sie dieses Know-how im Rahmen unserer praxisorientierten Veranstaltungen aus den Bereichen Planung, Management und Technik.

Die ForWind-Academy ist ein Gemeinschaftsprojekt von ForWind, dem Zentrum für Windenergieforschung der Universitäten Oldenburg, Hannover und Bremen, sowie der Overspeed GmbH & Co. KG.

Kontakt

Haus der Technik e.V.
Hollestrasse 1
D-45127 Essen
Bernd Dipl.- Ing. Hömberg
Fachbereich Elektrotechnik
Social Media