Bauen mit Lehm: Studentischer Entwurf "Lehmallee" wird öffentlich präsentiert

Dienstag, 25. Februar, 15 Uhr, School of Architecture
(PresseBox) (Bremen, ) Um den Baustoff Lehm neu zu entdecken, reisten 15 Bachelor- und Master-Studierende der "School of Architecture" (Fachrichtung Architektur) der Hochschule Bremen im September letzten Jahres in den Sudan und die Vereinigten Arabischen Emirate. Der Exkursion ging eine Untersuchung zum Thema Lehmbau voraus. In Gruppenarbeit haben die Studierenden ihre Erfahrungen und Erkenntnisse in fünf Entwürfen umgesetzt, von denen in einem Wettbewerb der Entwurf "Lehmallee" mit einem ersten Preis ausgezeichnet und zur Umsetzung freigegeben wurde. Am Dienstag, dem 25. Februar 2014, werden die ersten Realisierungsschritte des prämierten Entwurfes in der School of Architecture (Bahnhofsplatz 21, 28195 Bremen, ehemaliges Postamt 5) öffentlich präsentiert. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Die Realisierung des Projekts wurde durch die freundliche Unterstützung der Unternehmen conluto, Enno Roggemann, Stolzenbach Baustoffe, Würth und Hansa Holz ermöglicht.

Kontakt

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
D-28199 Bremen
Prof. Dr. Martin Speth
School of Architecture der Hochschule Bremen
Ulrich Berlin
Hochschule Bremen
Pressesprecher
Social Media