CeBIT 2014: e-Spirit informiert über strategische Verbindung von Content Management und E-Commerce

(PresseBox) (Dortmund, ) .
- Integration des CMS FirstSpirit mit IBM WebSphere Commerce adressiert wachsende Shop-Herausforderungen und optimiert Online-Prozesse
- Multimediale Inhalte, konsistente Multichannel-Kommunikation und Personalisierungen verbessern Kundenansprache und Konversionsrate


Das durchdachte und reibungslose Zusammenspiel von Webstrategie, Inhalten und E-Commerce steht im Fokus des CeBIT-Auftritts der e-Spirit AG vom 10. bis 14. März in Hannover. Die Web Content Management (WCM)-Experten präsentieren ihr CMS FirstSpirit in diesem Jahr am großen IBM Stand in Halle 2 (Stand A10, Demopunkt 12). Durch die Integration von FirstSpirit mit IBM WebSphere Commerce lässt sich die IBM Commerce Suite um umfassendes und anwenderfreundliches Content Management erweitern. e-Spirit zeigt eine Live-Demo von FirstSpirit sowie integrative CMS-Lösungen für Webshops, Unternehmenswebseiten und Portale im Bereich der Smarter Commerce-Zone des IBM Standes.

Das zentrale CeBIT-Thema von e-Spirit ist das Zusammenspiel von Shop und Content Management System (CMS) sowie die Vorteile, die Online-Händler daraus ziehen können. Webshops jeder Größe profitieren von einer einfachen Umsetzung ansprechender Content-Marketing-Kampagnen, Real-Time-Targeting, dynamischen Inhalten, Content Recommendation, länderspezifischen oder lokalen Inhalten und Mehrsprachigkeit. Zugleich beeinflusst hochwertiger Content die Auffindbarkeit in Suchmaschinen positiv. Eine Integration von CMS und Shopsystem optimiert so Kundenansprache und -bindung, die Auffindbarkeit im Web und hilft, zusätzliche Umsätze zu generieren. e-Spirit ist als einziger CMS-Anbieter im IBM Industry Retail Framework aufgeführt. Zudem wurde das Unternehmen 2013 mit einem IBM BestSeller Award in der Kategorie "Independent Software Vendor - Smarter Commerce" ausgezeichnet.

Erfolgreich im Web mit integriertem Content Marketing

Die Erstellung und Präsentation ansprechender, unterhaltsamer, informierender oder nützlicher Inhalte wird für Retailer und Unternehmen anderer Branchen immer wichtiger, um Kunden zu erreichen, zu binden und den Geschäftserfolg zu forcieren. Das Zusammenspiel von FirstSpirit und IBM WebSphere Commerce unterstützt Handelsunternehmen dabei, alle Herausforderungen eines modernen und zukunftsorientierten E-Commerce durchdacht und umfassend zu adressieren. So lassen sich Shop-Inhalte einfach um ergänzenden multimedialen Content anreichern, Inhalte, Produkte und Marketingkampagnen konsistent über alle gewünschten Kanäle kommunizieren und Kunden personalisiert und kontextbezogen ansprechen. Beispiele sind Web, Shop, Commerce-Webseiten im Responsive Design für mobile Geräte, Portal, In-Store Displays, Newsletter, Kataloge, Print oder PDF. Messebesucher können sich am e-Spirit-Stand überzeugen, wie FirstSpirit in Kombination mit IBM WebSphere Commerce dabei nicht nur eine überzeugende Customer Experience schafft, sondern auch die dahinter liegenden Redaktions- und Content Management-Prozesse optimiert, um im Unternehmen Zeit und Kosten zu sparen und mit gutem Content Marketing steigende Umsätze zu generieren.

Best-of-Breed für smarte Unternehmen

Jörn Bodemann, CEO von e-Spirit, kommentiert: "Das IBM Motto der diesjährigen CeBIT lautet ,Build a smarter enterprise'. Hierzu gehören auch Lösungsansätze für aktuelle Content- und Commerce-Herausforderungen. Wir freuen uns, Unternehmen dabei zu helfen, mithilfe eines starken WCM Kundenansprache und -bindung zu verbessern."

Getreu seinem Best-of-Breed-Ansatz konzentriere sich e-Spirit bei FirstSpirit auf funktions- und leistungsstarkes Content Management. Das System unterstützt zahlreiche Multichannel-Plattformen sowie diverse Drittsysteme und Webanwendungen. Fokus der CeBIT 2014 sei zwar die Integration mit IBM WebSphere Commerce, aber Besucher können sich bei e-Spirit auch über Lösungen für Unternehmenswebseiten, Enterprise Portale, digitale Content Marketing-Strategien oder weitere Commerce-Systeme informieren. "FirstSpirit ist ein Teamplayer, sehr flexibel und integrationsstark in alle Richtungen", so Bodemann. Weitere Integrationen mit IBM Produkten umfassen IBM WebSphere Portal, IBM Worklight, IBM Connections, Coremetrics Digital Analytics, Omnifind, IBM Enterprise Marketing Management (Unica) und Tealeaf Analysis.

Informationen über den Messeauftritt von e-Spirit auf der CeBIT 2014 und die Möglichkeit zur Terminvereinbarung finden sich unter: http://www.e-spirit.com/cebit

Kontakt

e-Spirit AG
Stockholmer Allee 24
D-44269 Dortmund
Sandra Högemann
e-Spirit AG
PR Manager
Karena Friedrich
e-Spirit AG
Katrin Zwingmann
LEWIS PR
Social Media