HeineMack® GmbH exportiert Technologie "Made in Franken" nach Kuwait

Die Eröffnung des ersten internationalen RollercoasterRestaurants® in Kuwait bildet den Auftakt zur internationalen Expansion der Ideenschmiede
Im Restaurant (PresseBox) (Nürnberg, ) Das erste internationale RollercoasterRestaurant® "Pop à Loop" wurde am 28. Januar 2014 offiziell durch den deutschen und amerikanischen Botschafter in Kuwait eröffnet. 200 geladene Gäste waren anwesend. Das Erlebnisrestaurant, das in Deutschland vier Vorreiter hat, ist das erste seiner Art im arabischen Raum. Speisen und Getränke werden via Touchscreen bestellt und brausen anschließend in Töpfen, Flaschen und entsprechenden Gläsern automatisch über ein Schienen- und Loopingsystem direkt zum Gast. Unkompliziert und mit viel guter Laune verbunden können hier leckere internationale und traditionelle arabisch-kuwaitische Speisen genossen werden.

Der kuwaitische Betreiber M.A.Al-Anjeri Co. ist begeistert, die "Made in Germany"-Technologie im Rahmen innovativer Erlebnisgastronomie in Kuwait zu präsentieren. "Als ich das Konzept erstmals im Europa-Park sah, war ich sehr beeindruckt und wollte diese Innovation nach Kuwait holen", erklärt Mohammad Abdullah Al-Anjeri. "Ich bin mir sicher, dass wir dieses Restaurantsystem hier weiter ausrollen werden."

"Wir haben mit Mohammad Abdullah Al-Anjeri einen Partner gefunden, der das Konzept und die Philosophie hervorragend umgesetzt hat", so Michael Mack, CEO der Erfinder- und Konstruktionsfirma HeineMack® GmbH. "Schon die ersten Tage mit enormen Besucherzahlen und langen Wartelisten zeigen, wie erfolgreich Erlebnisgastronomie mit unserem RollercoasterRestaurant® ist".

Kontakt

HeineMack® GmbH Germany
Am Steinacher Kreuz 28
D-90427 Nürnberg
Monika Götzmann
HeineMack® GmbH
Chief Marketing Officer (CMO)

Bilder

Social Media