SHK-Stimmungsbarometer 2014: Handwerker erwarten stabiles Jahr

SHK-Stimmungsbarometer 2014: Handwerker erwarten stabiles Jahr (PresseBox) (Düsseldorf, ) Viele deutsche SHK-Handwerksbetriebe sind zuversichtlich. Neun von zehn Firmen erwarten im Jahr 2014 ein besseres oder zumindest gleich hohes Umsatzergebnis erzielen zu können wie im Vorjahr. Das ist das Ergebnis der jüngsten telefonischen Befragung von BauInfoConsult unter 180 SHK-Installateuren zu Jahresbeginn. Die befragten SHK-Handwerker gehen allerdings nicht davon aus, dass das erste Halbjahr 2014 an Elan mit dem vorangegangenen Halbjahr mithalten kann.

Jeder fünfte SHK-Installateur geht davon aus, dass der eigene Unternehmensumsatz im ersten Halbjahr 2014 schwächer ausfallen wird als im zweiten Halbjahr 2013. Schließlich haben viele Betriebe in diesem Zeitraum von der anziehenden Konjunktur und dem Nachholeffekten nach der eingetrübten Nachfrage im ersten Halbjahr 2013 ungewöhnlich stark profitiert. Nicht einmal jeder zehnte Befragte macht sich Hoffnungen die Umsatzmarke der letz-ten sechs Monate von 2013 im laufenden Halbjahr übertreffen zu können.

Doch immerhin ist der Winter in diesem Jahr quasi ausgefallen und viele Betriebe - auch aus der SHK-Branche - berichten von einer saisonunüblichen, regelrechten Auftragsflut im Januar und Februar. Im Vergleich mit dem strengen Winter, der das erste Halbjahr 2013 beherrscht hat, nehmen sich die Erwartungen daher schon sehr viel weniger pessimistisch aus:

Fast kein Handwerker rechnet mit Umsatzrückgang und zusammen vier Fünftel erwarten eine Steigerung (12 Prozent) oder einen gleich hohen Umsatz (68 Prozent) wie im ersten Halbjahr 2013.

Bezogen auf das Gesamtjahr 2014 sind die Prognosen der SHK-Installateure nochmals deutlich optimistischer, sicher nicht zuletzt aufgrund der fortgesetzt guten Auftragslage. Ein Viertel der Befragten glaubt daran, dass das Gesamtjahr 2014 eine Umsatzsteigerung um bis zu 5 Prozent oder mehr mit sich bringen wird. 62 Prozent der SHK-Profis geht von einer gleich guten Geschäftslage aus. Kaum ein Befragter gab explizit negative Erwartungen an - ernsthaft scheint also fast niemand einen Umsatzrückgang zu befürchten.

Kontakt

BauInfoConsult GmbH
Luegallee 7
D-40545 Düsseldorf
Alexander Faust
Redaktion
Online Redaktion

Bilder

Social Media