Sercos Community im Aufwind

Sercos International, Anbieter des Sercos® Automatisierungsbusses, verzeichnet weltweites Wachstum im Mitgliederbereich
(PresseBox) (Süßen, ) Innovasic verstärkt seit kurzem die Sercos Community im Rahmen ihres Engagements im Bereich Industrial Ethernet. Das Unternehmen beabsichtigt, in diesem Jahr erste Sercos-fähige Produkte zu entwickeln und im Markt einzuführen. "Sercos ermöglicht, dass alle Ethernet Protokolle parallel zu den Echtzeitdaten übertragen werden, ohne die Echtzeitcharakteristiken negativ zu beeinflussen", so Tom Weingartner, Vice President Marketing bei Innovasic. "Mit der Priority Channel® Technologie von Innovasic können wir dazu beitragen, diese Eigenschaft noch besser auszugestalten. Unsere Technologie für Sercos Produkte zu verwenden, ist der nächste, logische Schritt für unsere Industrial Ethernet Produkt-Strategie."

Als 'Associate Member" ist die Festo Corporation in Hauppage, New York, der nordamerikanischen Nutzerorganisation beigetreten. Als weltweiter Hersteller pneumatischer und elektrischer Automatisierungstechnologie ist das Unternehmen auch für seine herausragende Stellung im Trainings- und Weiterbildungssektor bekannt.

Frank Langro, Direktor Marketing und Produktmanagement bei Festo Corp. erklärt, "dass durch die Mitgliedschaft auch die Sichtweise eines Automatisierungsherstellers mit einer integrierten Produktlinie, die Steuerungen, Antriebe und E/As umfasst, optimal in die Nutzerorganisation eingebracht werden kann."

Auch in Asien ist ein deutlicher Anstieg an Mitgliedsfirmen zu verzeichnen. Beijing Shouke Catchet Electrical Technology entwickelt Hochspannungs-Frequenzumrichter, offene NC-Softwaresysteme, Steuerungstechnik für Präzisionsservos, elektrisch direktangetriebene Präzisionsbewegungskomponenten, Automatisierungs-Steuerungssysteme, NC-Systeme für Werkzeugmaschinen, Fuzzy-Regler und vieles mehr.

Mit STGCON New Energy Technology Co., Ltd. tritt zudem ein weltweit führender Technologieanbieter Sercos Asia bei. Zu den verschiedenen Bauteilen und Systemen, die das Unternehmen anbietet, gehören unter anderem Kondensatoren, SPS'en, Servomotoren, Roboter, Fertigungslinien für die Fabrikautomation, elektrisch angetriebene Fahrzeuglösungen, Aufladestationen, Photovoltaikanlagen und -dachanlagen.

Außerdem verstärkt einer der größten chinesischen Getränkehersteller, die Huangzhou Wahaha Group, die asiatische Sercos Gemeinschaft. Der Konzern hat zudem ein Forschungsinstitut für Mechatronik gegründet und widmet sich damit der Entwicklung von Spitzengeräten mit weltweit führender Technik.

Neben den oben genannten Unternehmen verzeichnet Sercos eine wachsende Zahl von Forschungseinrichtungen, die sich der asiatischen Nutzerorganisation anschließen. Die Automation School der Southeast University ist nur eine davon. Mit ihrer rund 100-jährigen Geschichte ist die Southeast University in China berühmt für ihre Exzellenz in Wissenschaft und Technik. Zu den neuen Mitgliedern zählt auch die Zhejiang University, eine der besten fünf Universitäten Chinas.

"Wir freuen uns über dieses Wachstum und sehen uns in unserer Strategie als unabhängiger Anbieter mit einer offenen Plattform und einer hochperformanten Lösung bestätigt", so Peter Lutz, Geschäftsführer Sercos International e.V..

Weitere Informationen erhalten Sie über unseren eNewsletter oder unsere Website.

Kontakt

Sercos International e.V.
Küblerstrasse 1
D-73079 Süßen
Ilona Arnold
Leiterin Marketing
Social Media