Marcus Adä begrüßt Pläne für eine Neuaufstellung von Ingram Micro Europa

Stärkung der Länder, europaweit näher am Markt
(PresseBox) (Dornach, ) Positiv sieht Marcus Adä, Vorsitzender der Geschäftsführung von Ingram Micro in Deutschland, die Pläne von Ingram Micro Europa, das Geschäftsmodell europaweit zu harmonisieren (vgl. europäische Pressemeldung von heute). "Wir begrüßen die Pläne von Ingram Micro Europe, dezentraler und somit noch näher an Kunden und Herstellern zu agieren. Dadurch werden auch die Ländergesellschaften gestärkt. Wir freuen uns, dass beispielsweise das europäische Kompetenzzentrum für das Value-Geschäft zukünftig in München angesiedelt sein wird."

In Deutschland hatte Marcus Adä bereits im Sommer 2013 zusammen mit seinem Managementteam die Organisation neu aufgestellt. Ziel war es, näher an Kunden und Herstellern zu sein, indem Ingram Micro Deutschland die VolumeValueVerticals-Strategie beim Marktauftritt konsequenter lebt (vgl. Pressemeldung vom 05.07.2013). Nach der Umorganisation gab es im Herbst 2013 in Deutschland umfangreiche Kosteneinsparungen (vgl. Pressemeldung vom 26.09.2013). Zudem hatte Ingram Micro im vergangenen Jahr bekannt gegeben, dass das Lager von Trier nach Straubing verlagert wird. "Heute können wir ein positives Resümee dieser umfassenden Maßnahmen 2013 ziehen. Der Markt nimmt unsere interne Neuaufstellung sehr gut auf", betont Adä.

Die Führungsmannschaft arbeite weiter intensiv an der Umsetzung des im November letzten Jahres vorgestellten Wachstumsprogramms "4-I" (Improve, Increase, Innovate, Integrate). "Mit diesem Dreijahres- Programm wollen wir vom Wandel unserer ITK-Branche profitieren. Der Markt ist in Bewegung, das bringt Chancen, unsere Präsenz als Broadliner, aber auch als Spezialdistributor weiter profitabel auszubauen."

Erst am Vortag hat der Broadliner bekannt gegeben, seine Präsenz in Deutschland durch ein Büro der Ingram Micro Mobility in Düsseldorf auszuweiten.

Kontakt

Ingram Micro Distribution GmbH
Heisenbergbogen 3
D-85609 Dornach
Reglindis Pfeiffer
Corporate Communications
Pressesprecherin
Social Media