Energieeffizienz messbar gemacht - stromRzähler Präsentation bei der DENEFF Auftaktveranstaltung

(PresseBox) (Regensburg, ) Am 12. März findet in Berlin die Jahresauftaktkonferenz 2014 der DENEFF (Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz) statt. Sie steht unter dem Motto "Innovationen. Energieeffizienz weiterdenken."

Dieser Organisation gehören über 80 Unternehmen an, die Energieeffizienz als wesentlichen Prüfstein des Gelingens der Energiewende ansehen.

Das Regensburger Unternehmen RuppEnergy ist eingeladen, den Teilnehmern dieser Konferenz die Methode stromRzähler™ zu präsentieren, da diese nicht nur die Energieeffizienz messbar macht, sondern auch Effizeinzsteigerungspotenziale zu entdecken in der Lage ist.

Sicher überzeugt auch die Einfachheit des Systems, das lediglich ein handelsübliches Messgerät an der Einspeisestelle braucht, um mit seinen Algorithmen vor Spitzenlastüberschreitungen zu warnen und den Wertschöpfungsanteil der Nutzung der Energie online zu bewerten. Das drückt sich in produktiven und energetischen Effizienzkennzahlen aus.

Darüberhinaus ist der stromRzähler™ als Energiemanagementsystem für DIN EN ISO 50001 wie auch als alternatives System für die SpaEfV (Spitzenlastausgleich) qualifiziert. Er erfüllt die Bedingungen der Analge 2 der SpaEfV, indem er die Verbraucher (Maschinen, L üfter, Druckluftaufbereitung, Kühlaggregate) mit überschaubarem Aufwand ohne lästiges Stromzangenmessen an Maschinen in die Anlayse mit einbezieht.

Auf Basis dieser Analyse stellen akkreditierte Auditoren das Zollformular 1449 zur Rückerstattung der Stromsteuer aus.

Näheres bitte über: office@ruppenergy.com anfordern und telefonisch unter 0171-8558 993

Kontakt

RuppEnergy GmbH
An der Klosterbreite 19
D-93051 Regensburg
Gerhard Rupp
Geschäftsführer
Social Media