"Dualis - ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb" geht an den Start

Qualitätsoffensive für betriebliche Ausbildung
(PresseBox) (Heilbronn, ) Am 27. Februar ehrte die IHK Heilbronn-Franken im Rahmen der Startveranstaltung zu "Dualis - ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb" 21 Unternehmen im Haus der Wirtschaft in Heilbronn. Die ausgezeichneten Unternehmen haben als Pilotfirmen bei der Entwicklung von Dualis aktiv mitgewirkt und die Zertifizierung erfolgreich abgeschlossen.

Während der Veranstaltung übergaben IHK-Präsident Prof. Dr. Dr. h. c. Harald Unkelbach und IHK-Hauptgeschäftsführerin Elke Schweig den Betrieben ihre Urkunden.

"Mein besonderer Dank gilt allen Firmenvertretern, die Dualis mitinitiiert und sich aktiv an der Entwicklung beteiligt haben", betonte Professor Unkelbach, "ohne ihre Mithilfe wäre Dualis nicht zustande gekommen."

Dualis ist ein Projekt der IHK Heilbronn-Franken, das das Ziel hat, die Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Ausbildungsqualität zu unterstützen. Anhand des über zwei Jahre hinweg zusammen mit den Pilotfirmen entwickelten Kriterienkatalogs können die Unternehmen zunächst selbst ihre eigene Ausbildungsqualität einschätzen, überprüfen und gegebenenfalls verbessern. Auf Wunsch steht den Ausbildungsbetrieben hierzu ein Berater der IHK zur Seite. Am Ende des Prozesses erfolgt eine Zertifizierung und bei Bestehen des Audits die Verleihung des Dualis-Siegels, das die Unternehmen drei Jahre für ihr Ausbildungsmarketing nutzen können.

Professor Unkelbach: "Das Dualis-Siegel zeigt, dass das Unternehmen ein großes Augenmerk auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung richtet. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil im Werben um zukünftige Auszubildende."

Deshalb rät er den Ausbildungsbetrieben ihre Ausbildungsqualität zertifizieren zu lassen, denn: "In Zukunft wird bei Jugendlichen die Qualität der Ausbildung einer der wesentlichen Entscheidungsfaktoren bei der Wahl des Ausbildungsplatzes sein. Ein Unternehmen mit Dualis-Siegel kann sich dabei deutlich von anderen Firmen, die das Siegel nicht innehaben, differenzieren."

Weitere Informationen zu Dualis erhalten interessierte Unternehmen im Internet unter www.ihk-dualis.de.

Folgende Unternehmen wurden mit dem Dualis-Siegel ausgezeichnet:

- Albert Berner Deutschland GmbH, Künzelsau
- BASS GmbH & Co. KG, Niederstetten
- BTI Befestigungstechnik GmbH & Co. KG, Ingelfingen
- Bürkert Werke GmbH, Ingelfingen
- Facility Service GmbH, Heilbronn
- FOR.UM MEDIA GmbH, Grünsfeld
- Gebrüder Eberhard GmbH & Co. KG, Heilbronn
- GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG, Ingelfingen
- Ingenieurbüro Karl-Heinz Goerke GmbH, Heilbronn
- Karl Marbach GmbH & Co. KG, Heilbronn
- KS KOLBENSCHMIDT GmbH, Neckarsulm
- Leonhard Weiss GmbH & Co. KG, Niederlassung Satteldorf, Satteldorf
- LTI Metalltechnik GmbH, Schöntal
- Parkhotel Best Western, B. W. Hotel Betriebs- GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim
- R. Stahl AG, Waldenburg
- Schunk GmbH & Co. KG, Spann- und Greiftechnik, Lauffen am Neckar
- Sparkasse Tauberfranken, Tauberbischofsheim
- WEBER-HYDRAULIK GMBH, Güglingen
- Wilhelm Layher GmbH & Co. KG, Güglingen
- WITTENSTEIN AG, Igersheim
- ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
D-74074 Heilbronn
Nicola Krockenberger
Kommunikation
Auszubildende
Dr. Detlef Schulz-Kuhnt
Kommunikation
Social Media