acceptIT schafft effiziente Außendienst-Anbindung für CONSTAB

SKIP-Konzept macht aus Skeptikern überzeugte Nutzer
Projektleiter Torsten Claus, acceptIT (PresseBox) (Paderborn, ) Das Paderborner Systemhaus acceptIT hat bei der CONSTAB
Polyolefin Additives GmbH in Rüthen die Software Suite DOCHOUSE CRM eingeführt. Das Produkt der Ravensburger DOCHOUSE GmbH wurde von acceptIT an die CONSTAB-spezifischen Anforderungen angepasst und an das bestehende ERP-System angebunden.

CONSTAB gehört zu den deutschen Mittelständlern, die international aktiv sind – und das sehr erfolgreich. CONSTAB Produkte stecken in Kunststoffen auf der ganzen Welt – bis hin zur Überdachung des Olympiastadions in Beijing.

Eine Grundvoraussetzung zur Erfüllung ihrer anspruchsvollen Aufgaben ist für die CONSTAB Außendienstmitarbeiter der zeitlich und örtlich unabhängige Zugriff - online als auch offline - auf die aktuellsten Unternehmensdaten.
Dies war eine der zentralen Forderungen von CONSTAB, die es für acceptIT zu lösen galt.

Nach umfassenden Beratungen empfahl acceptIT die Software Suite DOCHOUSE CRM. In enger Abstimmung mit den Administratoren von CONSTAB und unter Einbeziehung einer Reihe von CONSTAB-spezifischen Anforderungen gelang eine reibungslose Implementierung der Lösung. Dank der Integration in IBM Notes/Domino war die Verteilung über das gesamte System hinweg kein Problem, auch die offline Bereitstellung gelang problemlos. Denn auf Basis von IBM Notes/Domino kann man lokale Repliken der nötigen Datenbanken zur Verfügung stellen, wo sie auf Grund der Standardlogik von DOCHOUSE reibungslos zusammenspielen und eingebettet in das umfassende IBM Notes/Domino Sicherheitskonzept hochverschlüsselt auf den Notebooks der Benutzer abgelegt werden. So werden die Geschäftsressourcen optimal geschützt und die Dokumentenauthentizität sichergestellt.

Im zweiten Schritt folgte die Schulung der Mitarbeiter unter der Prämisse, dass viele der Außendienstmitarbeiter noch keinerlei Erfahrungen mit CRM- oder Dokumentenmanagementsystemen hatten.

„Aus der anfänglichen Zurückhaltung der Außendienstler gegenüber der neuen Lösung wurde schnell eine große Akzeptanz durch die komfortablen, neuen Arbeitsmöglichkeiten von DOCHOUSE CRM. Keiner der Nutzer möchte die neuen Arbeitsmöglichkeiten mehr missen“, attestiert Projektleiter Torsten Claus von acceptIT.

Das Geschäftsmodell der acceptIT GmbH basiert auf dem bewährten SKIP-Konzept und ist am Bedarf mittelständischer Unternehmen ausgerichtet. Eine der Stärken des Unternehmens ist es, proaktiv neue Technologien kundenorientiert einzusetzen.
Weitere Informationen zum Einsatz innovativer Lösungen des Systemhauses acceptIT finden Sie unter: www.accept-IT.de

Kontakt

acceptIT GmbH
Klingenderstraße 22
D-33100 Paderborn
Stefan Lage
acceptIT GmbH
Geschäftsführer

Bilder

Social Media