21. Münchner Management Kolloquium am 18./19. März 2014

Vom 18.-19. März 2014 findet das 21. Münchner Management Kolloquium zum Thema "Vielfalt nutzen und optimieren - Modularisierung 4.0: Organisation - Produkte - Produktion - Service" zum 21. mal statt
21. Münchner Management Kolloquium am 18./19. März 2014 (PresseBox) (München, ) Produkte in Module zu unterteilen und unterschiedliche Plattformen zu bilden, ist bereits seit Jahren gang und gäbe in der industriellen Herstellung von kundenindividuellen Massenprodukten. Die Modularisierung von Produktionssystemen stellt hierbei den Schlüssel für zusätzliche Wettbewerbsvorteile dar. Die modulare Produktion ist ein zentraler Stellhebel, der den Unternehmen die notwendigen Potenziale zur Senkung der Herstellkosten liefert und somit die Wettbewerbsfähigkeit herstellt. Konkret lassen sich durch die modulare Produktion die Kosten-, Qualitäts-, Zeit- und Flexibilitätsvorteile auf die Investitions- und Betriebskosten ausweiten. Sie liefert somit einen erheblichen Beitrag zum Unternehmenswert.

Unter anderem referieren:

- Manfred Grundke, Geschäftsführender Gesellschafter, Gebr. Knauf Verwaltungsgesellschaft KG
- Dr. Ralf Garlichs, Executive Vice President, Interroll Holding GmbH
- Dr. Peter Laier, Mitglied des Vorstands (CTO), OSRAM Licht AG
- Dr. Thomas Rabe, Vorsitzender des Vorstands Bertelsmann AG
- Reinhold Schlensok, CEO Teekanne Gruppe AG

werden der Frage nach den Erfolgsfaktoren der Planung und Implementierung modularer Produktionssysteme nachgehen.

Neben richtungweisenden Fallstudien und der Möglichkeit, das eigene Netzwerk zu erweitern, erhalten Sie Zugang zu erprobten Konzepten, die Ihre Wettbewerbsposition nachhaltig stärken. Zur Teilnahme lade ich Sie herzlich ein und freue mich auf anregende Diskussionen.

Für Journalisten steht ein Pressezentrum zur Berichterstattung zur Verfügung. Die Teilnahme von akkreditierten Journalisten an dieser Veranstaltung ist kostenlos. Füllen Sie bitte dazu das Formular unter http://www.management-kolloquium.de/... aus oder senden Sie eine E-Mail an mail@tcw.de.

Mehr Informationen zum aktuellen Münchner Management Kolloquium und seinen Referenten finden Sie unter: www.management-kolloquium.de

Kontakt

TCW Transfer-Centrum für Produktions-Logistik und Technologie-Management GmbH & Co. KG
Leopoldstraße 145
D-80804 München
Prof. Horst Wildemann

Bilder

Social Media