iKratos liefert kleine Solaranlage für Südamerika

Photovoltaikanlage in Guatemala in Betrieb
Herr Fischer bohrt das Schild ans Kinderhaus (PresseBox) (Weißenohe bei Nürnberg, ) Wie bereits berichtet, sponsorte die iKratos Solar- und Energietechnik GmbH aus Weißenohe unlängst die Solaranlage für das Kinderzentrum Madre Teresa in San Miguel Duenas, Guatemala. Das vom Rotary Club Erlangen Schloss um den Künstler Dieter Erhard gegründete und unter anderem auch durch Spendengeldern aus Erlangen-Eltersdorf finanzierte Projekt soll unterernährten Kindern ein Zuhause und medizinische Unterstützung bieten. Das Kinderhaus lebt von Sachspenden und freiwilligen Helfern – umso größer ist die Freude über das neue kleine PV-Kraftwerk. Nun erreichen uns die Bilder von der Inbetriebnahme. Josef Fischer, Projektleiter vor Ort und ebenfalls Rotarier, und Voluntärin Beatriz Burattini fixieren eine Tafel für die PV-Anlage.

Die 1 kW-Anlage kann nun unter besten sonnigen Bedingungen Strom für Computer, medizinische Geräte und den Haushaltsverbrauch erzeugen. Willi Harhammer, Geschäftsführer von iKratos, möchte damit einen weiteren Schritt in seiner Kampagne für die weltweite Nutzung von Solarenergie machen – schon seit 2012 setzt er sich für den Wissenstransfer mit Schulungen im eigenen Schulungscenter für Länder wie Angola, Brasilien, Kenia, Namibia, Mongolei, Tschechien und Polen ein. Auch in Indien und Bhutan war Energieprofi Harhammer im letzten Jahr zu Gast und stellte dort deutsche Solartechnik vor.

Kontakt

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
D-91367 Weißenohe bei Nürnberg
Willi Harhammer
Geschäftsführer

Bilder

Social Media