Zero Client für bis zu vier Bildschirme

VXL Instruments stellt neues Modell Vtona V240 für VMware-PCoIP-Umgebungen vor
(PresseBox) (Moosburg / Manchester (UK), ) Mit dem VXL Vtona V240 präsentiert der Thin-Client-Hersteller VXL Instruments (www.vxl.net) einen neuen Zero Client, der den Anschluss von bis zu vier Bildschirmen unterstützt. Der für VMware-PCoIP- Umgebungen ausgelegte Client eignet sich damit insbesondere für Anwendungsfälle in der Entwicklung, bei komplexen Steuerungslösungen oder im Brokerage- und Trading-Bereich, die den Multi-Monitor-Betrieb erfordern.

Das kompakte Gerät (Abmessungen ohne Standfuß: 18,3 x 13,3 x 4,5 cm) basiert auf einem Teradici TERA2140 PCoIP Prozessor und verfügt über 512 MB Onboard-DDR3-RAM. An den Display-Ports können wahlweise zwei Monitore mit Auflösungen von bis zu 2650 x 1600 oder vier Bildschirme mit 1920 x 1200 betrieben werden.

Für die Konnektivität und den Anschluss von sonstiger Peripherie und Zubehör bietet der Vtona V240 insgesamt vier USB-Anschlüsse sowie LAN und Buchsen für Kopfhörer, Mikrofon und Lautsprecher. Auch ein Kensington-Schloss ist integriert. Der Zero Client zeichnet sich darüber hinaus durch seine Energieeffizienz aus: Die durchschnittliche Leistungsaufnahme des lüfterlosen Geräts, das vollständig ohne drehende Teile auskommt, liegt bei lediglich 12 Watt.

„Der neue Vtona V240 ist optimal auf den Einsatz in VMware-Umgebungen zugeschnitten“, sagt Gerd Büttgen, Sales Manager für Zentral- und Osteuropa bei VXL Instruments. „Die bewährte Teradici-PCoIP-Infrastruktur unterstützt Multimedia-Anwendungen wie 3D-Grafik, CAD/CAM und Video, so dass Nutzer keine Abstriche machen müssen. Der V240 ergänzt das bisher bereits verfügbare Modell Vtona V200, das für maximal zwei Monitore vorgesehen ist. Wie von VXL gewohnt, ist auch der Vtona V240 mit drei Jahren Garantie ausgestattet und bietet ein interessantes Preis-Leistungsverhältnis.“

Preise und Verfügbarkeit:
Der VXL Vtona V240 Zero Client ist über die Fachhandelspartner von VXL Instruments verfügbar. Der Endkunden-Listenpreis liegt bei ca. 600 Euro. Sämtliche Preisangaben verstehen sich zzgl. MwSt. und ab Lager. Die exakten Konditionen sind abhängig vom Dollarkurs. Aktuelle Angebote sind über die VXL-Partner erhältlich.

Kontakt

VXL Instruments Ltd.
Neptunstr. 37
D-85368 Moosburg
Gerd Büttgen
VXL Instruments Ltd.
Sales Manager für Zentral- und Osteuropa bei VXL Instruments
Felix Hansel
FX Kommunikation
PR-Beratung
Social Media