Neue Ideen für den Energiemarkt

Elektrolyseanlagen könnten zum Joker in der Strom-speicherdebatte werden
Titelseite der aktuellen PROCESS (PresseBox) (Würzburg, ) Die Chemieindustrie mit ihren energieintensiven Elektrolyseanlagen zählt zu den großen Stromverbrauchern in Deutschland. Jetzt könnten genau diese Anlagen jedoch einen Lösungsansatz in der Stromspeicherdebatte bieten: Denn richtig eingesetzt könnten moderne, hochflexible Membranelektrolyseanlagen künftig auch als Stromspeicher dienen und zur Netzstabilität in Deutschland beitragen.

Der PVC-Hersteller Vestolit in Marl betreibt eine solche moderne chemische Anlage und wirbt für eine flexiblere Energienutzung sowie für einen Markt, der diese Flexibilität auch belohnt und Verbraucher genauso behandelt wie Erzeuger. Dazu gehören dann Kraftwerke, Speicher und auch Demand-Side-Management, von dem energieintensive Industrien profitieren können.

Die aktuelle Ausgabe der PROCESS beschäftigt sich umfassend mit diesem An-satz sowie mit den Auswirkungen der Energiewende auf die Prozessindustrie. Zudem werden die Ergebnisse eines PROCESS-Roundtables zum Thema Energie-Excellence vorgestellt: In diesem Experten-Forum diskutierten Ende letzten Jahres Anwender, Stromerzeuger und Zulieferer mit den PROCESS-Redakteuren, welche Einsparpotenziale die Branche noch heben kann.

Ein kostenloses Presseexemplar der aktuellen Ausgabe können Sie bestellen bei: pressestelle@vogel.de.

PROCESS bildet den Markt der chemischen, pharmazeutischen und weiterer verfah-renstechnischer Industrien mit aktuellen Wirtschafts- und anwendungsorientierten Technikinformationen ab. Das deutschsprachige Fachmagazin PROCESS, die englischen bzw. chinesischen Ausgaben PROCESS worldwide, PROCESS India und PROCESS China, der Branchentitel PharmaTEC sowie weltweite Kongress-Veranstaltungen und die Onlineportale www.process.de sowie www.process-worldwide.com inklusive wöchentlicher Branchen-Newsletter informieren weltweit technische Fach- und Führungskräfte der Prozessindustrie. Die Projektdatenbank für weltweite Großanlagenbau-Projekte www.groab.de ergänzt das Informations-Portfolio. Das Stammhaus Vogel Business Media ist einer der führenden deutschen Fachinformationsanbieter mit 100+ Fachzeitschriften, 100+ Webportalen, 100+ Business-Events sowie zahlreichen mobilen Angeboten und internationalen Aktivitäten. Hauptsitz ist Würzburg. Das Unternehmen feierte 2011 seinen 120. Geburtstag.

Kontakt

Vogel Business Media GmbH & Co.KG
Max-Planck-Str. 7/9
D-97082 Würzburg
Dr. Gunther Schunk
Leiter Kommunikation und Corporate Marketing

Bilder

Social Media